DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Sitzmann, Norbert

aa50 Fälle zum Unterhaltsrecht

Standardbild
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
49,00 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Versandkostenfreie Lieferung!

  • 8058286
  • 9783824013913
  • Deutscher Anwaltverlag, Bonn
  • 3. Auflage 2016
  • 30.11.2015
  • 576 Seiten
  • kartoniert
Rechtsanwälte müssen Unterhaltsbeträge nicht nur korrekt berechnen, sondern ihren Mandanten den... mehr

Produktinformationen "aa50 Fälle zum Unterhaltsrecht"

Autor / Hrsg.: Sitzmann, Norbert
Produkttyp: Handbuch

Rechtsanwälte müssen Unterhaltsbeträge nicht nur korrekt berechnen, sondern ihren Mandanten den Rechenweg auch plausibel erklärenkönnen.

Mit diesem Buch sind sie dafür bestens vorbereitet: Es bietet ihnen die 50 in der Praxis wichtigsten unterhaltsrechtlichenFallkonstellationen. Dabei vermitteln schematische Darstellungen und Übersichten in der Einleitung einen raschen Überblick. Im Anschlusshat der versierte Autor mehr als 50 Fallbeispiele knapp, verständlich und mit konkreten Zahlen sowie mit den Selbstbehaltbeträgenund Bedarfssätzen 2015 durchgerechnet.

In die Falllösungen sind jeweils Gesetzestexte sowie Auszüge aus Leitlinien und aktuellen Urteilen des BGH integriert.

Eine schnelle Orientierung bietet die graphische Abhebung der Rechtsprechung und Gesetzestexte. Die Urteile des Bundesgerichtshofeswerden fallbezogen dargestellt.

Besonders praktisch: Der Aufbau entspricht der Präsentation gegenüber dem Mandanten.

Aus dem Inhalt:

  • Mindestunterhalt für Kinder
  • Vorrang von Kindern im Mangelfall
  • Verschärfte Erwerbsobliegenheit von kinderbetreuenden Ehegatten
  • Erhöhte Eigenverantwortung geschiedener Ehegatten
  • Besonderheiten des neuen Anspruchs auf Betreuungsunterhalt
  • Befristung und Begrenzung von Unterhaltsansprüchen
  • Haftungsverteilung bei Unterhaltspflicht mehrerer Väter
  • Gleichrang von kinderbetreuenden Elternteilen
  • Vor- bzw. Nachrang beim Ehegattenunterhalt und beim Unterhalt für die Mutter eines nichtehelichen Kindes
  • Elternunterhalt
  • Enkelunterhalt
Weiterführende Links zu "aa50 Fälle zum Unterhaltsrecht"
Unsere Empfehlungen
Rückruf-Service