DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Dieser Artikel ist leider nicht mehr verfügbar
aaBilMoG Bilanzrechtsmodernisierungsgesetz
aaBilMoG Bilanzrechtsmodernisierungsgesetz
Kostenfreier Versand

39,80 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Art.-Nr.: 8032603/198

  • Produktgruppe: Kommentar
  • Verlag: Schmidt (Erich), Berlin
  • Auflage: 1. Auflage 2009
  • Erscheinungsdatum: 24.08.2009

Details

ISBN9783503120161
Umfang206 Seiten
Einbandartgebunden
Bilanzrechtsmodernisierungsgesetz (BilMoG): Gebündelte Praktiker-Kompetenz von BStBK und DStV. Die Bilanzerstellung gehört seit jeher zu den Kernaufgaben der Steuerberater. Sie sind prädestiniert, ihren mittelständischen Mandanten den Weg in die neue Bilanzierungswelt nach dem BilMoG zu ebnen. Schließlich handelt es sich um die größte Bilanzrechtsreform seit mehr als 20 Jahren! Die Bundessteuerberaterkammer und der Deutsche Steuerberaterverband haben das gesamte Gesetzgebungsverfahren zum BilMoG konstruktiv begleitet. Ihre Vorschläge und Stellungnahmen haben zur gelungenen Modernisierung des Bilanzrechts entscheidend beigetragen. Das BilMoG eröffnet dem Mittelstand eine praxistaugliche und dauerhafte Alternative zur internationalen Rechnungslegung.

Mit diesem gemeinsamen Kommentar setzen die zwei Spitzenorganisationen der Steuerberater ihren erfolgreichen Weg fort. Sie bieten ihren Mitgliedern maßgeschneiderte Informationen für die praktische Anwendung der neuen Bilanzierungsregeln zum Nutzen der mittelständischen Mandanten:

  • Kompetente Kommentierung
  • Praxistipps zur Lösung dringender Fragen
  • Übersichten zur schnellen Orientierung
Die Kommentierung orientiert sich an der Gliederung der Bilanzposten und stellt schwerpunktmäßig auf den Jahresabschluss einschließlich Anhang sowie den Lagebericht ab. In gesonderten Kapiteln werden die Unterschiede zwischen Handelsbilanz und Steuerbilanz sowie die zahlreichen Übergangsvorschriften erläutert. Der Bilanz-Praktiker wird sich außerdem über die konsolidierte Neufassung der Paragraphen 238 bis 289 HGB freuen.

Das unverzichtbare Standardwerk für die Beratungspraxis!

Zuletzt angesehene Artikel