DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Dieser Artikel ist leider nicht mehr verfügbar
Änderungen im Steuer- und Wirtschaftsrecht 2016/2017
Änderungen im Steuer- und Wirtschaftsrecht 2016/2017
Kostenfreier Versand

34,80 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Art.-Nr.: 8057245/198

  • Produktgruppe: Leitfaden/Ratgeber
  • Verlag: Stollfuß, Bonn
  • Auflage: 2. Auflage 2014
  • Erscheinungsdatum: 08.12.2014

Details

ISBN9783083184515
Umfang303 Seiten
Einbandartkartoniert

Dieses Werk ist Bestandteil folgender Fachportale:Stotax Firstund StotaxBasismodulRechnungswesen

Topaktuelle Informationen zum Urteil des BVerfG in Sachen Erbschaftsteuer!

Urteil vom 17.12.2014 im Volltext(Webseite des BVerfG) - Aufruf über Google Chrome oder Firefax
Pressemitteilung des BVerfG Nr. 17/2014 vom 17.12.2014(Webseite des BVerfG)- Aufruf über Google Chrome oder Firefox
Pressemitteilung des BMF Nr. 55/2014 vom 17.12.2014(Webseite des BMF)
Erste Analyse zum BVerfG-Urteilvon EBNER STOLZ(PDF)

Aktuelle Änderungen, Gestaltungen, Ausblick

Das Jahr 2016hat es im Bereich des Steuer- und Wirtschaftsrechts, insbesondere durch zahlreiche Änderungsgesetzegrundlegende Veränderungen mit sich gebracht.

Der Ratgeber informiert praxisnah und verständlich sowohl über die im Jahr 2016verabschiedeten und geplanten gesetzlichen Steuerrechtsänderungen und bedeutenden Neuerungen in Rechtsprechung und Verwaltung, als auch über wesentliche Rechtsänderungen auf dem Gebiet des Wirtschaftsrechts und zeigt den hiermit verbundenen Handlungsbedarf nebst Praxis- und Gestaltungsempfehlungen, insbesondere zum Jahreswechsel 2016/2017, auf.

Die inhaltlichen Schwerpunkte

  • Geplante Reform der Unternehmensnachfolge in Umsetzung der BVerfG vom 17.12.2014
  • Umfassende Reformen (z.B. durch das Gesetz zur Modernisierung des Besteuerungsverfahrens oder das Investmentsteuerreformgesetz)
  • Neuerungen durch dasderzeit im Gesetzgebungsverfahren befindliche Gesetz zur Umsetzung der EU-Amtshilferichtlinie und von Maßnhamen gegen Gewinnkürzungen und -verlagerungen (sog. BEPS-Gesetz) oder durch das geplante sog. Kassengesetz
  • Weitere Gesetzesänderungenzum Bilanz- und Zivilrecht (z.B. zweites Bürokratieentlastungsgesetz, Abschlussprüfungsreformgesetz)

Außerdem enthalten

  • Gestaltungsüberlegungen zum Jahreswechsel 2016/2017
  • Tabellarische Übersicht zu wesentlichen Steuerrechtsänderungen 2016/2017
  • Übersicht zu bedeutenden anhängigen Verfahrenvor dem BFH, BVerfG und dem EuGH

Zuletzt angesehene Artikel