DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Averhaus, Ralf / Holthaus, Winfried
Die Honorarklage von Architekten und Ingenieuren vor Gericht
Die Honorarklage von Architekten und Ingenieuren vor Gericht
Kostenfreier Versand

49,99 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Art.-Nr.: 8060963/198

  • Produktgruppe: Leitfaden/Ratgeber
  • Verlag: Springer-Verlag, Berlin/Heidelberg
  • Auflage: 1. Auflage 2016
  • Erscheinungsdatum: 18.10.2016

sofort lieferbar, Lieferzeit 1 Werktag

Details

ISBN9783658099817
Umfang188 Seiten
Einbandartkartoniert

Der Architekten- und Ingenieur-Honorarprozess vor Gericht stellt besondere Anforderungen an beide Parteien, den Aufraggeber und den Aufragnehmer, sowie deren Prozessbevollmächtigte. Dies gilt gleichermaßen für die materiellen Anspruchsvoraussetzungen als auch hinsichtlich der prozessualen Besonderheiten des Honorarrechtsstreits. Für den Kläger kommt es darauf an, den Honoraranspruch unter Beachtung der Rechtsprechung schlüssig darzulegen und die Weichen im Verlauf desProzesses richtig zu stellen. Dabei liegt ein besonderes Augenmerk auf der Honorarermittlung nach der HOAI. Der Beklagte muss eine effektive Verteidigungsstrategie festlegen.

Dargestellt werden dabei nicht nur die relevanten Einwendungen, Einreden und denkbare Gegenforderungen, sondern auch den Prozess betreffende Fragen und Besonderheiten. Für Gesamtschuldfälle werden Fragen der Sicherung von möglichen Regressansprüchen erörtert.

Zuletzt angesehene Artikel