DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Bader, Peter / Lipke, Gert-Albert / Rost, Ffriedhelm
Festschrift für Gerhard Etzel
Festschrift für Gerhard Etzel
Kostenfreier Versand

219,00 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Art.-Nr.: 8039264/198

  • Produktgruppe: Festschrift
  • Verlag: Luchterhand, Köln
  • Auflage: 1. Auflage 2011
  • Erscheinungsdatum: 31.12.2011

ca. 10 Tage Lieferzeit

Details

ISBN9783472079231
Umfang527 Seiten
Einbandartgebunden
Festschriften werden dem zu Ehrenden häufig mit dem Eintritt in den sogenannten Ruhestand gewidmet. Für einen Richter wie Gerhard Etzel ist dies im Normalfall die Vollendung des 65. Lebensjahres. Wer Gerhard Etzel kennt, wird verstehen, dass angesichts seiner damals wie heute ungebrochenen Schaffenskraft dieser Zeitpunkt als eher zu früh erschien. Deshalb haben sich der Verlag und die Herausgeber entschlossen, ihm zur Vollendung des 75. Lebensjahres die verdiente Ehrung zukommen zu lassen.

32 renommierte Autoren aus Wissenschaft, Anwaltschaft und Justiz würdigen Werk und Person von Dr. Gerhard Etzel mit Beiträgen zu aktuellen Themen wie auch zu juristischen Grundfragen:

Dr. Peter Bader
Die Anwendung des § 102 BetrVG im Spiegel der Etzelschen Kommentierung im KR

Dr. Jobst-Hubertus Bauer
Gerichtliche Auflösung von Arbeitverhältnissen aus Arbeitgebersicht

Volker von Bergen
Ab(ordnung) nach Chemnitz

Dr. Wilfried Berkowsky
Seit 30 Jahren Beschäftigung, Weiterbeschäftigung und Sozialauswahl im „KR“ – Zur Systematik von Beschäftigungsmöglichkeit und Beschäftigungspflicht im Kündigungsrecht

Walter Bitter/Dr. Heinrich Kiel
Gestaltungsgrenzen der Leiharbeit in Unternehmen und kirchlichen Einrichtungen

Rainer Bram
Freistellungsanspruch nach § 40 Abs. 1 BetrVG und Anwaltsvergütung – aktuelle Probleme

Dr. Knut Bröhl
Musikschulen in Not Sanierung auf Kosten der Musikschullehrer?

Rudolf Buschman
Internationales Arbeitszeitrecht

Silke Bussewitz
Das Vorlageverfahren zum EuGH

Dr. Ernst Fischermeier
Auswahlprobleme bei Kündigungen im Kleinbetrieb

Prof. Dr. Hans-Wolf Friedrich
Kirchengerichtliche Entscheidung nach von der Mitarbeitervertretung verweigerter Zustimmung zu ordentlicher Kündigung nach Ablauf der Probezeit und staatliche Arbeitsgerichtsbarkeit

Inken Gallner
Im europäisch-deutschen Dreieck: Luxemburg, Karlsruhe, Erfurt – Geschichte einer Rezeption des Unionsrecht

Dr. Michael Gockel
Sozialversicherungsrechtliche und steuerrechtliche Folgen von Auflösungsverträgen

Jürgen Griebeling
Kündigung wegen eines Motivbündels – heilt ein objektiver Kündigungsgrund die Diskriminierungsabsicht?

Dr. Günter Grotmann-Höfling
Recht – Statistik – Tatsachen
Ein Besuch im „Haus der Arbeitsgerichtsbarkeit“

Dr. Heinz-Jürgen Kalb
Tarifpluralität und Arbeitskampfrisiko

Burghard Kreft
Einige Thesen zum Kündigungsschutz bei Bagatelldelikten

Wolfgang Linsenmaier
Möglichkeiten und Grenzen der Sozialplangestaltung – die jüngere Rechtsprechung des Ersten Senats des Bundesarbeitsgerichts

Prof. Dr. Gert-Albert Lipke
Die Sachgrundprognose zur Befristung des Arbeitsverhältnisses – Verstoß gegen das Unionsrecht? –

Dr. Helmut Nause
Sphärentheorie und Rechtsschein – „Vertrauensschutz“ der Arbeitgeberin bei §§ 102, 103 BetrVG

Dr. Dirk Neumann
Aufbau der Arbeitsgerichtsbarkeit in Sachsen nach der Wende

Dr. Thomas Pfeiffer
Der Ort der einstellenden Niederlassung – Eine kurze Skizze

Dr. Franz-Josef Rose/Daria Grimmer
Die Arbeitnehmer in der Transfergesellschaft – Arbeits- und sozialrechtliche Aspekte –

Prof. Dr. Friedhelm Rost
Einige Probleme der Kündigung in der Insolvenz

Harald Schliemann
§ 3 Abs. 1 BetrVG und Vertretensein der Gewerkschaft im Betrieb

Dr. Rainer Sieg
Trennen ohne zu leiden – Plädoyer für ein faires Trennungsmanagement bei Leitenden Angestellten

Dr. Andreas Michael Spilger
Wahl des Betriebsrates: Berichtigung von Wahlfehlern (Verlust der Wählbarkeit) durch Zulassung einer ungültig gewordenen Vorschlagsliste vor Ablauf der Einreichungsfrist

Arno Tautphäus
Die gerichtsinterne Mediation im arbeitsgerichtlichen Verfahren

Horst Thon
Ein Plädoyer für eine Fachgerichtsbarkeit

Dr. Rainhard Vossen
Der arbeitsrechtliche Aufhebungsvertrag im Lichte aktueller Rechtsprechung

Horst Weigand
Kleine Geschichte der Kleinbetriebsklausel im allgemeinen Kündigungsschutzrecht

Birgit Willikonsky
Befristung von Arbeitsverträgen wegen Inanspruchnahme von Elternzeit oder Beurlaubung zur Kinderbetreuung

Herausgeber: Dr. Peter Bader, Prof. Dr. Gert-Albert Lipke, Prof. Dr. Friedhelm Rost, Horst Weigand

Zuletzt angesehene Artikel