DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Dieser Artikel ist leider nicht mehr verfügbar
Bärmann, Johnnes
aaWohnungseigentumsgesetz:WEG - Mängelexemplar
aaWohnungseigentumsgesetz:WEG - Mängelexemplar
Kostenfreier Versand

111,00 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Art.-Nr.: 8057017/198

  • Produktgruppe: Schnäppchen
  • Verlag: Beck, München
  • Auflage: 12. Auflage 2013
  • Erscheinungsdatum: 03.05.2013
  • Zustand: beschädigt

Details

Normalpreis 139,00 EUR. Sie sparen 28,00 EUR!



Umfang1730 Seiten
Einbandartgebunden
Zustandbeschädigt
Bezugsbedingungen• Bei diesem Angebot handelt es sich um leicht beschädigte Exemplare (optische Mängel). Es gilt daher nur, solange der Vorrat reicht.
• Mängelexemplar - von Umtausch und Rückgabe ausgeschlossen
PreisinfosSchnäppchenpreis

Der WEG-Großkommentar erläutert die schwierige Materie des Wohnungseigentumsgesetzes wissenschaftlich vertieft und zugleich praxisorientiert. Die umfangreiche Kommentierung des WEG bietet auf Grundlage einer gründlichen Auswertung der einschlägigen Rechtsprechung und Literatur sichere Orientierung im gesamten Wohnungseigentumsrecht. Darüber hinaus liefert das Werk neue, gewichtige Beiträge zur wissenschaftlichen und praktischen Diskussion. Die instruktiven und fundierten Ausführungen der Autoren werden von einer übersichtlichen Darstellungsform unterstützt und machen den Kommentar zu einem schnell erschließbaren Nachschlagewerk.

Die 2007 in Kraft getretene WEG-Novelle hat zu zahlreichen Änderungen für die Wohnungseigentümer, für die Gemeinschaft, in Bezug auf die Haftung, die Beschlusslage und das Verfahrensrecht geführt, zu denen Rechtsprechung und Literatur eingehend Stellung genommen haben. Die Ablösung des Verfahrens der Freiwilligen Gerichtsbarkeit durch das Verfahren der Zivilprozessordnung und die hohe Zahl der Zulassungen der Revision durch die Landgerichte haben zu einer nachhaltigen Ausweitung der Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs sowohl zu alten als auch zu den durch die Novelle des Wohnungseigentumsgesetzes neu aufgeworfenen Fragen geführt. Trotzdem bestehen weiterhin viele offene Rechtsfragen, die von den erfahrenen Bearbeitern des "großen Bärmann" verständlich, kompetent und souverän beantwortet werden.

Zur Neuauflage
Insbesondere wird die aktuelle Rechtsprechung kommentiert, etwa

  • zur Zuordnung von Heizkörpern
  • zur Änderung der Kostenverteilung
  • zu Hausgeldansprüchen in der Insolvenz des Wohnungseigentümers
  • zu baulichen Änderungen und Modernisierungen
  • zum Stimmrecht bei Bestellung des Verwalters und bei Teilung von Wohnungseigentum
  • zu Heizkosten und Instandhaltungsrücklage in der Abrechnung

Zuletzt angesehene Artikel