DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Bäumler, Rolf
Landesplanungsgesetz Rheinland-Pfalz - mit Fortsetzungsbezug
Landesplanungsgesetz Rheinland-Pfalz - mit Fortsetzungsbezug
Kostenfreier Versand

49,00 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Art.-Nr.: 8043548/198

  • Produktgruppe: Kommentar
  • Verlag: Kommunal- und Schul-Verlag, Wiesbaden
  • Auflage: Aktueller Stand

ca. 10 Tage Lieferzeit

Details

ISBN9783861154648
Umfang1 Ordner, mit ca. 392 Seiten
EinbandartLoseblattwerk
Erscheinungsweiseunregelmäßig
PreisinfosPreis mit Fortsetzungsbezug
Kündigungsfristen6 Wochen zum Quartalsende

Dieser ganz auf die Bedürfnisse der Praxis zugeschnittene Kommentar ist die in dieser Art einzige Ausgabe zum Landesplanungsgesetz Rheinland-Pfalz. Mittels einer systematischen Gliederung werden alle Rechts- und Verwaltungsvorschriften zu diesem elementar wichtigen Rechtsgebiet betont praxisnah und leicht verständlich erläutert.

Das Werk verschafft dem Benutzer einen umfassenden Einblick in die Rechtsgrundlagen, die Planungselemente, die Verfahrensabläufe und die Begriffe der Raumordnung. Die Zusammenhänge mit dem Raumordnungsgesetz als Rahmenrecht des Bundes, mit der Bauleitplanung und den Fachplanungen werden anschaulich und leicht nachvollziehbar aufgezeigt.

Die Kommentierung berücksichtigt den aktuellen Stand des Landesplanungsrechts, wie er sich nach der Neufassung d. Landesplanungsgesetzes vom 10.4.2003, zuletzt geändert durch Gesetz v. 2.3.2006, ergibt. Die an vielen Stellen des Gesetzes erfolgten Anpassungen an das Raumordnungsgesetz des Bundes sowie die vorgenommenen landesspezifischen Änderungen werden deutlich aufgezeigt. Wert wurde auch auf die Einarbeitung der aktuellen Rechtsprechung des Bundesverwaltungsgerichts und der Oberverwaltungsgerichte in planungsrechtlichen Fragen gelegt.

Die detaillierte Aufbereitung des Themas vermittelt alle wesentlichen Informationen für sämtliche: Landesplanungsbehörden, Planungsgemeinschaften und Fachplanungsträger - insbesondere: Behörden und öffentliche Planungsträger, Körperschaften, Anstalten, Stiftungen des öffentlichen Rechts, bestimmte Personen des Privatrechts, Verbände, Wirtschaftsunternehmen, Rechtsanwälte, Gerichte, kurz alle Parteien, Personen, Institutionen, die von dem Thema berührt sind.

Der Autor, Ministerialrat Rolf Bäumler, Referatsleiter für Raumordnungs- u. Landesplanungsrecht im Ministerium des Innern u. für Sport Rheinland-Pfalz, hat seine profunde Sachkenntnis und weit reichenden Praxiserfahrungen in das Landesplanungsgesetz Rheinland-Pfalz eingebracht.

Zuletzt angesehene Artikel