DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Monopolkommission

Bahn 2015: Wettbewerbspolitik aus der Spur?

Sondergutachten der Monopolkommission gemäß § 36 AEG. Band 69
Standardbild
22,00 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Versandkostenfreie Lieferung!

Sofort versandfertig

  • 8063614
  • 9783848727124
  • Nomos, Baden-Baden
  • 1. Auflage 2015
  • 19.10.2015
  • 87 Seiten
  • kartoniert
In ihrem 69. Sondergutachten „Bahn 2015: Wettbewerbspolitik aus der Spur?“ zeigt die... mehr

Produktinformationen "Bahn 2015: Wettbewerbspolitik aus der Spur?"

Autor / Hrsg.: Monopolkommission
Produkttyp: Monographie
Reihentitel: Monopolkommission - Sondergutachten

In ihrem 69. Sondergutachten „Bahn 2015: Wettbewerbspolitik aus der Spur?“ zeigt die Monopolkommission auf, dass die Entwicklung des Wettbewerbs im Eisenbahnsektor unbefriedigend bleibt und weiterhin erhebliche Wettbewerbsdefizite bestehen.

Die gesetzlichen Rahmenbedingungen stehen seit Jahren einer erfolgreichen Wettbewerbsentwicklung entgegen und von politischen Entscheidungsträgern sind keine wesentlichen Impulse zur Verbesserung ausgegangen. Auch der derzeit diskutierte Entwurf eines Eisenbahnregulierungsgesetzes ist nicht geeignet, die stagnierende Wettbewerbsentwicklung spürbar zu beleben. Die geplante „Eins-zu-eins-Umsetzung“ der maßgeblichen europäischen Richtlinie führt zu hoher Rechtsunsicherheit für alle Akteure und einer erheblichen Schwächung der Regulierung und des Wettbewerbs.

In vielen Bereichen ist eine Weiterentwicklung der Rahmenbedingungen über den Gesetzentwurf hinaus erforderlich. Besonders profitieren würde die Wettbewerbsentwicklung von einer vollständigen Trennung der Infrastruktur- und Transportsparten der Deutschen Bahn AG.

Weiterführende Links zu "Bahn 2015: Wettbewerbspolitik aus der Spur?"
Unsere Empfehlungen
Rückruf-Service