DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Honsell, Heinrich / Vogt, Nedim Peter / Geiser, Thomas

Basler Kommentar Zivilgesetzbuch I

Art. 1-456 ZGB
Standardbild
446,00 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Versandkostenfreie Lieferung!

Lieferzeit 10 Werktage

  • 8035339
  • 9783719029166
  • Helbing und Lichtenhahn, Basel
  • 4. Auflage 2010
  • 14.12.2010
  • 2376 Seiten
  • gebunden
Der Basler Kommentar «ZGB I» erläutert die Einleitungsartikel (Art. 1–10) und die Bestimmungen zu... mehr

Produktinformationen "Basler Kommentar Zivilgesetzbuch I"

Autor / Hrsg.:
  • Honsell, Heinrich
  • Vogt, Nedim Peter
  • Geiser, Thomas
Produkttyp: Kommentar
Der Basler Kommentar «ZGB I» erläutert die Einleitungsartikel (Art. 1–10) und die Bestimmungen zu den natürlichen und juristischen Personen (Art. 11–89bis). Ebenfalls gründlich kommentiert sind die Vorschriften zum Eherecht (Art. 90–251), zur Verwandtschaft (Art. 252–359) sowie das komplette Vormundschaftsrecht (Art. 360–456).

Die Neuauflage berücksichtigt die Revisionen der vergangenen Jahre sowie die dazugehörige neue Rechtsprechung und Literatur wie z. B.

  • die Anpassungen im Zusammenhang mit den Änderungen im Gesellschaftsrecht (Änderung der Art. 56, 61, 69, 69a-69c, 83, 83a-d, 393, 905 ZGB, Art. 6b, 6c SchlT ZGB);
  • die Anpassungen aufgrund des neuen Ausländerrechts (Art. 97a, 105 Ziff. 4, 109 Ziff. 3 ZGB), Änderung der Art. 28a-d, g, 172 Abs. 3, 2. S. ZGB;
  • die neue Bestimmungen zum Schutz der Persönlichkeit gegen Gewalt, Drohungen und Nachstellungen (insb. Art. 28b ZGB);
  • die Streichung der Bedenkfrist bei der Scheidung auf gemeinsames Begehren (Art. 111 ZGB);
  • kleine Änderungen im Zusammenhang mit dem Sozialversicherungsrecht und wegen der Harmonisierung der Register (Art. 48 u. 89bis ZGB).
  • Zudem wird in den Kommentierungen zu Art. 360-456 ZGB bereits auf das neue Erwachsenenschutzrecht eingegangen, das voraussichtlich am 1.1.2013 in Kraft tritt.
Weiterführende Links zu "Basler Kommentar Zivilgesetzbuch I"
Unsere Empfehlungen
Rückruf-Service