DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Dieser Artikel ist leider nicht mehr verfügbar
Baumbach, Adolf / Hopt, Klaus J.
aaHandelsgesetzbuch
aaHandelsgesetzbuch
Kostenfreier Versand

89,00 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Art.-Nr.: 8049455/198

  • Produktgruppe: Kommentar
  • Verlag: Beck, München
  • Auflage: 36. Auflage 2014
  • Erscheinungsdatum: 12.12.2013

Details

ISBN9783406651403
Umfang2558 Seiten
Einbandartgebunden
ReihentitelBeck'sche Kurz-Kommentare

Dank seines hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnisses ist der für die Praxis optimierte Baumbach/ Hopt der beliebteste Wirtschaftsrechtskommentar seiner Klasse. Er hat auf den Gebieten des Handels- und Gesellschaftsrechts sowie im angrenzenden Register-, Bank- und Transportrecht einen nach Prägnanz, wissenschaftlichem Rang und Praxisnähe gleichermaßen hohen Qualitätsmaßstab gesetzt. Der zweijährliche Erscheinungsrhythmus bürgt für verlässliche Aktualität.

Neben dem HGB sind im Kommentar folgende Gesetze und Regelwerke ganz oder teilweise abgedruckt und zum Teil auch erläutert:

  • EGHGB (Auszug)
  • PartGG
  • WG, AktG, GmbHG (Auszüge)
  • WPO (Auszug) mit AGB-WP
  • FamFG (Auszug)
  • HandelsregisterVO
  • BGB (§§ 305-310)
  • Incoterms® 2010
  • KWG (§ 1 I-IIIe)
  • AGB Banken, AGB Sparkassen
  • LSA, ERA 600®, el.ERA®, ERI®
  • DepotG, BörsG, WpPG (Auszug), VermAnlG (Auszug), WpHG
  • CMR-Übereinkommen
  • Spediteurbedingungen - ADSp

Dem Recht der Bankgeschäfte ist ein eigener systematischer Abschnitt gewidmet. Als ideales Werk für den ersten (und vielfach definitiven) Zugriff gehört der "Baumbach/Hopt" auf jeden Schreibtisch.

Vorteile auf einen Blick

  • alles im Griff: umfassende Mitberücksichtigung der praxiswichtigen Nebengebiete
  • Erläuterung durch führende Experten
  • hochwertige Argumentationshilfe
  • auch Schwieriges wird klar auf den Punkt gebracht

Zur Neuauflage
Die Neuauflage verarbeitet zahlreiche Änderungen sowohl im HGB als auch in den vielen mitkommentierten Nebengesetzen, so das Kleinstkapitalgesellschaften-BilanzrechtsänderungsG, das Gesetz zur Umsetzung der RL 2010/73/EU und zur Änderung des BörsG, die 2012 überarbeiteten AGB-Banken und die weitere Umsetzung der Reform des Zahlungsdiensterechts. Auszugsweise erläutert sind jetzt das WpPG und das VermAnlG.

Berücksichtigt sind zahlreiche neue Gerichtsentscheidungen, etwa zu Sitzverlegung und Niederlassungsfreiheit.

Zuletzt angesehene Artikel