DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER SPESENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Köhler, Daniel / Baunack, Sebastian

BDG - Bundesdisziplinargesetz und materielles Disziplinarecht

Standardbild
99,00 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Spesenfreie Lieferung!

Sofort versandfertig

  • 8081891
  • 9783766368874
  • Bund-Verlag, Frankfurt
  • 7. Auflage 2021
  • 26.11.2020
  • 700 Seiten
  • gebunden
Der in der Praxis seit Langem bewährte Kommentar ist vollständig überarbeitet und aktualisiert.... mehr

Produktinformationen "BDG - Bundesdisziplinargesetz und materielles Disziplinarecht"

Autor / Hrsg.:
Produkttyp: Kommentar
Reihentitel: Kommentar für die Praxis

Der in der Praxis seit Langem bewährte Kommentar ist vollständig überarbeitet und aktualisiert. Er bietet einen kompletten Überblick über das Bundesdisziplinarrecht. In der Neuauflage sind sämtliche Änderungen und Entwicklungen des Bundesdisziplinargesetzes berücksichtigt.

Neben dem formellen Bundesdisziplinarrecht wird das materielle Disziplinarrecht umfassend behandelt. Einen Schwerpunkt bilden einzelne Dienstvergehen – wie inner- und außerdienstliche Straftaten, Fernbleiben vom Dienst, verbotene Geschenkannahme, Verfehlungen im Straßenverkehr – und deren Maßregelung mit umfassenden Rechtsprechungsübersichten.

Für Beamte, Personalverantwortliche, Rechtsanwälte, die Verwaltungsgerichtsbarkeit und Personalvertretungen eine fundierte Hilfe im Umgang mit dem Disziplinarrecht. Gesetzgebung, Rechtsprechung, insbesondere der Oberverwaltungsgerichte, und Literatur sind bis Juli 2020 berücksichtigt.

Weiterführende Links zu "BDG - Bundesdisziplinargesetz und materielles Disziplinarecht"
Verfügbare Downloads:
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr

Kundenbewertungen für "BDG - Bundesdisziplinargesetz und materielles Disziplinarecht"

Standardbild
Gerold, Wilhelm / Schmidt, Herbert
Rechtsanwaltsvergütungsgesetz - RVG
159,00 €
pro Stück
inkl. MwSt.
Rückruf-Service