DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Dieser Artikel ist leider nicht mehr verfügbar
Becker, Ulrich / Heckmann, Dirk / Kempen, Bernhard u. a.
Öffentliches Recht in Bayern
Öffentliches Recht in Bayern
Kostenfreier Versand

29,00 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Art.-Nr.: 8038020/198

  • Produktgruppe: Studium/Aus-/Weiterbildung
  • Verlag: Beck, München
  • Auflage: 5. Auflage 2011
  • Erscheinungsdatum: 23.05.2011

Details

ISBN9783406620263
Umfang545 Seiten
Einbandartkartoniert
ReihentitelLandesrecht Freistaat Bayern

Zum Werk
Das Werk macht den Leser fit im bayerischen Landesrecht für die Erste Juristische Staatsprüfung. Zudem eignet es sich hervorragend zur Wiederholung des Stoffes in der Vorbereitung der Zweiten Juristischen Staatsprüfung.
Der Lernstoff wird in komprimierter Form für fortgeschrittene Studierende und Examenskandidaten aufbereitet. Auch die wichtigen Querverbindungen zwischen den einzelnen Rechtsgebieten sind eingehend berücksichtigt.

Vorteile auf einen Blick

  • Vermittlung des öffentlich-rechtlichen Fachwissens für das Erste Staatsexamen
  • Aufbereitung in überschaubaren Lerneinheiten mit Beispielen, Fällen, Graphiken und Schemata
  • Hilfe bei typischen Aufbauproblemen in Klausuren und Hausarbeiten
  • Querverweise innerhalb der Kapitel und zwischen den einzelnen Rechtsgebieten


Zur Neuauflage
Die 7. Auflage berücksichtigt die seit der Vorauflage ergangene Rechtsprechung, Gesetzgebung und die aktuelle Literatur:

  • Im Kommunalrecht: Durch die Verordnung zur Anpassung des Landesrechts an die geltende Geschäftsverteilung vom 22.7.2014, das Gesetz zur Änderung des Bayerischen Statistikgesetzes und anderer Rechtsvorschriften vom 12.5.2015 und durch das Bayerische E-Governmentgesetz vom 22.12.2015
  • Im Polizei- und Sicherheitsrecht: Durch die Änderungsverordnung vom 22.7.2014 und durch das Gesetz zur Änderung des Bayerischen Versammlungsgesetzes und des Polizeiaufgabengesetzes vom 23.11.2015
  • Im Baurecht: u.a. durch die Änderungsverordnung vom 22.7.2014, das Änderungsgesetz vom 17.11.2014 und das Gesetz zur Änderung des Baukammerngesetzes, des Gesetzes über das öffentliche Versorgungswesen und die Bayerische Bauordnung vom 24.7.2015. Eingearbeitet wurde auch die Entscheidung des BayVerfGH vom 9.5.2016, wonach Art. 82 Abs. 5 BayBO gegen Art. 3 Abs. 1 Satz 1 der Bayerischen Verfassung (Rechtsstaatsprinzip) verstößt und nichtig ist

Zuletzt angesehene Artikel