DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Besch, Dr. Morris
Schutz von Auslandsinvestitionen - Risikovorsorge durch Investitionsverträge
Schutz von Auslandsinvestitionen - Risikovorsorge durch Investitionsverträge
Kostenfreier Versand

79,00 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Art.-Nr.: 8022832/198

  • Produktgruppe: Monographie
  • Verlag: Recht und Wirtschaft, Frankfurt
  • Auflage: 1. Auflage 2008
  • Erscheinungsdatum: 28.11.2008

ca. 10 Tage Lieferzeit

Details

ISBN9783800515028
Umfang380 Seiten
Einbandartkartoniert
Das Interesse an Auslandsinvestitionen ist groß. Allerdings sind Investitionsprojekte, insbesondere in Entwicklungs- und Schwellenländern, häufig mit erheblichen politischen Risiken verbunden, gegen die es sich abzusichern gilt, am besten bereits im Rahmen des Investitionsvertrages mit dem Gaststaat.

Hierfür bieten sich verschiedene Vertragsklauseln an, die Gegenstand dieser Arbeit sind: Streiterledigungs-, Rechtswahl- und Stabilisierungsklauseln. Diese "traditionellen" Klauseln werden oftmals parallel zu "dynamischen Klauseln", insb. zu Neuverhandlungsklauseln, vereinbart.

Neben den Ausgestaltungsmöglichkeiten, der Wirkungsweise und der praktischen Verbreitung derartiger Klauseln werden schwerpunktmäßig die rechtlichen Probleme beleuchtet, die für ihre Wirksamkeit bedeutend sind. Es werden ferner die Beziehungen und Wechselwirkungen zwischen den einzelnen Klauseln untersucht sowie das Verhältnis der bestehenden Schutzsysteme zum Schutz durch Investitionsverträge.

Zum Autor:
Dr. Morris Besch ist Rechtsanwalt bei Nörr Stiefenhofer Lutz in Dresden im Bereich Gesellschaftsrecht.

Zuletzt angesehene Artikel