DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Betz, Christian
Die Heilung nichtiger Hauptversammlungsbeschlüsse durch Eintragung und Fristablauf
Die Heilung nichtiger Hauptversammlungsbeschlüsse durch Eintragung und Fristablauf
Kostenfreier Versand

92,00 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Art.-Nr.: 8056934/198

  • Produktgruppe: Monographie
  • Verlag: Nomos, Baden-Baden
  • Auflage: 1. Auflage 2014
  • Erscheinungsdatum: 16.10.2014

sofort lieferbar, Lieferzeit 1 Werktag

Details

ISBN9783848716814
Umfang352 Seiten
Einbandartkartoniert
ReihentitelSchriften des Augsburg Center for Global Economic Law and Regulation – Arbeiten zum Internationalen Wirtschaftsrecht und zur Wirtschaftsregulierung

Das Werk gibt Antworten auf die Frage, wie sich der Vorstand und die Aktionäre einer Aktiengesellschaft bei einem nichtigen, aber geheilten Beschluss zu verhalten haben. Der Autor wendet sich gegen die herrschende Lehre, wonach nichtige Beschlüsse durch den Fristablauf nach § 242 Abs. 2 Satz 1 AktG von ihrer Rechtswidrigkeit befreit werden.

Stattdessen entwirft der Bearbeiter ein differenziertes Konzept, das die Organe der Gesellschaft grundsätzlich zu einer Reparatur der rechtswidrigen Beschlusslage anhält. Abgerundet wird die Abhandlung mit einem konkreten Vorschlag, wie die bestehenden Vorschriften geändert werden sollten, um einen angemessenen Ausgleich zwischen den Interessen der Gesellschaft an der Erhaltung des Beschlusses und dem Geltungsanspruch des Gesetzes zu schaffen.

Zuletzt angesehene Artikel