DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Staudinger, Julius von

BGB - Bürgerliches Gesetzbuch - Buch 5 Erbrecht §§ 2197-2228

Testament 2
BGB - Bürgerliches Gesetzbuch - Buch 5 Erbrecht §§ 2197-2228
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
179,95 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Versandkostenfreie Lieferung!

Sofort versandfertig

  • 8040201
  • 9783805911184
  • Sellier de Gruyter, Berlin
  • Ausgabe 2012
  • 30.01.2012
  • 426 Seiten
  • gebunden
das Verhältnis zwischen Vollmacht und Testamentsvollstreckung die Funktionen des... mehr

Produktinformationen "BGB - Bürgerliches Gesetzbuch - Buch 5 Erbrecht §§ 2197-2228"

Autor / Hrsg.: Staudinger, Julius von
Produkttyp: Kommentar
  • das Verhältnis zwischen Vollmacht und Testamentsvollstreckung
  • die Funktionen des Testamentsvollstreckers bei Zugehörigkeit von Gesellschaften zum Nachlass

Testamentsvollstreckungen haben in Deutschland bei den größer gewordenen, aber auch komplexeren Vermögen eine immer stärkere Bedeutung Gerade bei komplexen Nachlässen wird verstärkt Testamentsvollstreckung angeordnet. Diese birgt ein hohes Streitpotential, etwa bei der Kontrolle der Machtfülle des Testamentsvollstreckers, der Dauer der Testamentsvollstreckung, der möglichen Haftung des Testamentsvollstreckers und seiner Vergütung.

Neu behandelt werden in diesem Kontext u.a. das Verhältnis zwischen Vollmacht und Testamentsvollstreckung und die Einbringung von Nachlassgrundbesitz durch den Testamentsvollstrecker in Personen- und Kapitalgesellschaften sowie die Funktionen des Testamentsvollstreckers bei Zugehörigkeit von Gesellschaften zum Nachlass. Internationale Testamentsvollstreckungen werden nach Inkrafttreten der EUErbVO noch stärkere Bedeutung erlangen, die Neubearbeitung enthält daher Länderberichte und Eventuallösungen für den Fall, dass die deutsche Testamentsvollstreckung im Ausland nicht anerkannt wird.

Sie geht zudem ausführlich auf die schwierigen Rechtsfragen einer Testamentsvollstreckung, vor allem in Bezug auf die besonders neuralgischen Positionen, ein, um in einem wichtigen Bereich des Zivilrechts Rechtssicherheit schaffen zu helfen.

Weiterführende Links zu "BGB - Bürgerliches Gesetzbuch - Buch 5 Erbrecht §§ 2197-2228"
Unsere Empfehlungen
Rückruf-Service