DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Bieber, Roland / Maiani, Francesco
Europäisches Verkehrsrecht
Europäisches Verkehrsrecht
Kostenfreier Versand

79,00 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Art.-Nr.: 8058601/198

  • Produktgruppe: Handbuch
  • Verlag: Nomos, Baden-Baden
  • Auflage: 1. Auflage 2015
  • Erscheinungsdatum: 27.03.2015

sofort lieferbar, Lieferzeit 1 Werktag

Details

ISBN9783848721160
Umfang340 Seiten
Einbandartgebunden

Der Verkehrssektor gehört neben dem Binnenmarkt und der Umweltpolitik zu den Bereichen mit der umfangreichsten europäischen Normsetzung. Entsprechend zahlreich sind die Urteile des Europäischen Gerichtshofs zur Auslegung der dieses Gebiet bestimmenden Regelungen.

Das Handbuch analysiert auf dem Stand 2015 die Entfaltung des Verkehrsrechts der Europäischen Union und enthält eine systematische Darstellung und kritische Bewertung der für die einzelnen Verkehrsträger geltenden Bestimmungen. Besonderer Wert wurde auf eine detaillierte Auswertung der aktuellen Gesetzgebung und Rechtsprechung gelegt.

Der praxisorientierte Schwerpunkt liegt insbesondere auf den Themen:

  • geltende Regeln zur Liberalisierung der Transportdienstleistung einschliesslich des auf die Verkehrswirtschaft bezogenen Wettbewerbsrechts (u.a. VO 1071 – 1073/2009 und 1370/2007 über den Güter – und Personenkraftverkehr sowie die RL 2012/34 über den Europäischen Eisenbahnraum)
  • Sicherheit (u.a. VO 549/2004 über den einheitlichen europäischen Luftraum)
  • Umweltschutz (z.B. RL 2008/08 über die Beförderung gefährlicher Güter auf Strassen, Binnengewässern und Eisenbahnen)
  • Schutz der Interessen der Verkehrsnutzer (z.B. VO 261/2004 über die Rechte von Flugpassagieren)
  • sozial – und arbeitsrechtliche Aspekte (z.B. VO 561/2006 über Lenk – und Ruhezeiten im gewerblichen Strassenverkehr)
  • bi – und multilateralen internationalen Verträge (z.B. die Regelungen der Mannheimer Akte für die Binnenschifffahrt und die Luftverkehrsabkommen der EU)

Ein detailliertes Urteilsregister erleichtert den Zugang zur Materie.

Die Autoren sind ausgeweisene Kenner:

Dr. Roland Bieber ist em. Professor und ehemaliger Direktor des Zentrums für Rechtsvergleichung, Europarecht und Völkerrecht der Universität Lausanne. Dr. Francesco Maiani ist Professor am Hochschulinstitut für öffentliche Verwaltung der Universität Lausanne.

Zu den zahlreichen europarechtlichen Schriften beider Autoren gehören u.a. ein gemeinsam geschriebenes Lehrbuch des Europarechts («Précis de droit européen», 2. Aufl. Bern 2011). Roland Bieber ist in dem von ihm mitverfassten Standardwerk «Die Europäische Union – Rechtsordnung und Politik», (11. Aufl. Baden – Baden 2014) unter anderem für den Abschnitt «Verkehr» verantwortlich.

Zuletzt angesehene Artikel