DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Boeddinghaus, Gerhard
Abstandsflächen im Bauordnungsrecht Bayern
Abstandsflächen im Bauordnungsrecht Bayern
Kostenfreier Versand

24,80 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Art.-Nr.: 8043570/198

  • Produktgruppe: Kommentar
  • Verlag: Jehle, Heidelberg
  • Auflage: 2. Auflage 2007
  • Erscheinungsdatum: 19.12.2007

ca. 10 Tage Lieferzeit

Details

ISBN9783807320595
Umfang196 Seiten
Einbandartkartoniert
Das Abstandsflächenrecht ist eines der kompliziertesten Regelungen der Bauordnung. Es gibt im Bauordnungsrecht keinen Bereich, der eine vergleichbar umfangreiche Rechtsprechung hervorgebracht hat. Das hat vor Allem in der nachbarschützenden Bedeutung der Abstandsvorschriften seinen Grund. Nicht selten führt eine gerichtliche Entscheidung zum Baustopp oder zu einer Abbruchverfügung.

Die Novellierung der Bayerischen Bauordnung 2008 hat die angestrebte Vereinfachung des Abstandsflächenrechts nicht erreicht. Einige Fragen, die nach der Rechtsprechung der letzten Jahre geklärt zu sein schienen, werden mit den neuen Regelungen erneut aufgeworfen, insbesondere, was das Verhältnis der abstandsrechtlichen Regelungen zum Planungsrecht betrifft. Diese Fragen werden in dem vorliegenden Buch angesprochen. Lösungswege werden aufgezeigt.

In bewährter Form der Darstellung macht das Werk in der Neuauflage die Regelungen transparent. Dazu dienen vor Allem die mehr als 150 überwiegend perspektivischen Handzeichnungen des Verfassers.

Eine unverzichtbare Arbeitshilfe, nicht nur für Architekten, Vermessungsingenieure und Bauaufsichtsbeamte, sondern auch für die mit dem Abstandsflächenrecht befassten Juristen.

Der Autor:
Dr.-Ing. Gerhard Boeddinghaus gilt als der Spezialist in Sachen Abstandsflächenrecht bundesweit. Die handschriftlichen Zeichnungen des Architekten sind aussagekräftig und für die Praxis gezeichnet. Das Produkt wendet sich an Architekten und Ingenieure sowie Bauaufsichtsbeamte in; Baureferate in Kommunen; Richter und Rechtsanwälte in Bayern.

Zuletzt angesehene Artikel