DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Bracher, Tilmann
HKV - Handbuch der kommunalen Verkehrsplanung - mit Fortsetzungsbezug
HKV - Handbuch der kommunalen Verkehrsplanung - mit Fortsetzungsbezug
Kostenfreier Versand

154,00 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Art.-Nr.: 8053366/198

  • Produktgruppe: Handbuch
  • Verlag: Wichmann Verlag, Berlin

ca. 10 Tage Lieferzeit

Details

ISBN9783879074006
Umfang4 Ordner mit ca. 4900 Seiten
EinbandartLoseblattwerk
Erscheinungsweiseviermal jährlich
BezugsbedingungenMindestbezugsdauer 12 Monate
PreisinfosGrundwerkspreis bei Fortsetzungsbezug, Grundwerkspreis ohne Fortsetzungsbezug 229,00 EUR
Kündigungsfristenjederzeit nach Ablauf der Mindestbezugsdauer (12 Monate)

Viele Planerinnen und Planer wollen in der kommunalen und regionalen Praxis innovative verkehrsplanerische Maßnahmen einsetzen. Oft wird behauptet, neue Lösungen seien nicht möglich oder fachlich nicht zulässig. Das HKV bietet Ihnen aktuelle Inhalte verfasst von kompetenten Autoren. Dabei werden festgefahrene Wege der Planung verlassen und moderne Möglichkeiten nachvollziehbar beschrieben.

Das HKV enthält fundierte Informationen zur Realisierung eines stadtverträglichen Verkehrs. Der Schwerpunkt wird weiterhin die Planungspraxis sein, wobei eine stärkere Verzahnung mit der Stadt- und Raumplanung in den Beiträgen stattfinden wird. Des Weiteren informiert das HKV detailliert über negative Auswirkungen kommunaler Verkehrspolitik und Verkehrsplanung und entwickelt darüber hinaus Möglichkeiten und Konzepte für die Integration des Verkehrs in die Stadt. Da Planung zunehmend auch global begriffen werden muss, werden mehr und mehr Beiträge und Lösungen internationaler Autoren einbezogen.

Ca. 200 Beiträge namhafter Autoren aus Wissenschaft und Praxis helfen Ihnen bei Planung, Gestaltung und Beeinflussung des kommunalen und regionalen Verkehrs.
Seit 2008 hat das HKV ein wissenschaftlich standardisiertes Lektorat (peer review). Damit ist es eine der seltenen, fachlich mit diesem anspruchsvollen Verfahren arbeitenden Publikationen im Verkehrsbereich.

Zuletzt angesehene Artikel