DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Breidenstein, Christiane
Pflegerecht für Angehörige
Pflegerecht für Angehörige
Kostenfreier Versand

34,95 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Art.-Nr.: 8045291/198

  • Produktgruppe: Handbuch
  • Verlag: NWB Verlag, Herne
  • Auflage: 1. Auflage 2012
  • Erscheinungsdatum: 12.12.2012

sofort lieferbar, Lieferzeit 1 Werktag

Details

ISBN9783482642616
Umfang177 Seiten
Einbandartkartoniert, mit Online-Zugang
Der demografische Wandel ist in aller Munde. Die Zahl der älteren Menschen wächst stetig und damit auch das Risiko, pflegebedürftig zu werden bzw. einen Pflegefall in der Familie zu haben.

Der Gesetzgeber reagiert durch zahlreiche gesetzliche Neuregelungen (Familienpflegezeit, Pflegereform) und in der Öffentlichkeit wächst das Bewusstsein für damit einhergehende Fragen und Probleme. Sowohl der Betroffene als auch der Angehörige sollte Vorsorge bereits im Vorfeld eines Pflegefalls treffen.

Aber auch bei Eintritt des Pflegefalls stellen sich viele Fragen, die neben rechtlichen Aspekten zum großen Teil ganz praktischer Art sind. Rechtlich muss diese Situation aus verschiedenen Blickwinkeln betrachtet werden, da mehrere Rechtsgebiete aufeinandertreffen, die zum Teil miteinander verzahnt sind. Deshalb steht auch der Rechts- und Steuerberater vor der Aufgabe, den Mandanten unter mehreren Gesichtspunkten zu beraten.

Der Titel erläutert in auch für den juristischen Laien verständlicher Form die im Raum stehenden Rechtsfragen, ist dabei aber gleichzeitig rechtlich fundiert, so dass es auch für den Rechtskundigen ein geeignetes Nachschlagewerk ist. Neben den Erläuterungen zur Rechtslage werden praktische Hilfestellungen geboten in der Form von Checklisten, weiterführenden Hinweisen und amtlichen Formularen, die in der Onlineversion auch ausfüllbar sind.

Die Gliederung des Titels orientiert sich nach einer Darstellung allgemeiner Fragen und einer möglichen Vorsorge an den verschiedenen Stufen nach Eintritt eines Pflegefalls und erläutert Rechtsfragen in dem Abschnitt, in dem sie sich tatsächlich stellen, zunächst im Rahmen der ambulanten und anschließend der stationären Pflege.

Zuletzt angesehene Artikel