DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Dieser Artikel ist leider nicht mehr verfügbar
Breyer, Steffen / Endler, Maximilian
aaAnwaltFormulare Strafrecht - Mängelexemplar (von Rückgabe ausgeschlossen)
aaAnwaltFormulare Strafrecht - Mängelexemplar (von Rückgabe ausgeschlossen)
Kostenfreier Versand

79,99 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Art.-Nr.: 8056273/198

  • Produktgruppe: Schnäppchen
  • Verlag: Müller (C. F.), Heidelberg
  • Auflage: 3. Auflage 2013
  • Erscheinungsdatum: 04.12.2012

Details

Umfang1146 Seiten
Einbandartgebunden, mit Online-Zugang
PreisinfosSchnäppchenpreis

Bei diesem Angebot handelt es sich um leicht beschädigte Exemplare (optische Mängel).
Es gilt daher nur, solange der Vorrat reicht.
Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Ihnen auf diesen Titel kein Rückgaberecht gewähren können.

Strafrecht kompakt: Die komplexe Materie des Strafverfahrens wird in der bewährten Darstellungsweise der AnwaltFormulare aufbereitet. Das Werk zeigt typische Praxissituationen auf und erläutert die dazugehörigen rechtlichen Grundlagen. Zahlreiche Checklisten und Schriftsatzmuster helfen Ihnen bei der praktischen Umsetzung.

Sie profitieren noch von weiteren Vorteilen:

  • Beratungssicherheit: Die Autoren sind versierte Praktiker, die Ihnen aus ihrem reichen Erfahrungsschatz bewährte Lösungsvorschläge anbieten.
  • Optimales taktisches Vorgehen: Neben dem prozessualen Blickwinkel werden Ihnen auch strategische Alternativen und deren Folgen aufgezeigt.
  • Zeitersparnis: Die über 180 Muster können Sie problemlos downloaden, in Ihre Software übernehmen und bearbeiten.

Die 3. Auflage wurde um folgende Teile erweitert:

  • Umfassende Kommentierung zur Neuregelung der Verständigung im Strafverfahren durch das VerstStVfÄndG
  • Beratung des Mandanten über außerstrafrechtliche Folgen der Straftat
  • Strafverfahren und Presse
  • Steuerstrafrecht
  • Wirtschaftsstraftsrecht
  • Kapitalstrafrecht
  • Die Verfassungsbeschwerde in Strafsachen

Aus dem Inhalt:

  • Übernahme des strafrechtlichen Mandats
  • Verteidigung im Ermittlungsverfahren
  • Untersuchungshaft
  • Verteidigung im Zwischenverfahren
  • Verteidigung im Hauptverfahren
  • Rechtsmittel
  • Wiederaufnahme des Verfahrens
  • Strafvollstreckung und Gnadenrecht
  • Strafvollzug
  • Ansprüche nach dem StrEG
  • Tätigkeit für den Geschädigten bzw. für den Zeugen einer Straftat
  • Besondere Deliktsbereiche, Verfahrenskonstellationen und Verfahrensarten (Jugendstrafrecht, Verkehrsstrafrecht und OWi-Verfahren, Betäubungsmittelstrafrecht)

Die Vorauflagen sind im Deutschen AnwaltVerlag erschienen.

Zuletzt angesehene Artikel