DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Brönneke, Tobias / Tonner, Klaus
Das neue Schuldrecht
Das neue Schuldrecht
Kostenfreier Versand

28,00 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Art.-Nr.: 8054035/198

  • Produktgruppe: Leitfaden/Ratgeber
  • Verlag: Nomos, Baden-Baden
  • Auflage: 1. Auflage 2014
  • Erscheinungsdatum: 08.04.2014

ca. 10 Tage Lieferzeit

Details

ISBN9783848712250
Umfang182 Seiten
Einbandartkartoniert
ReihentitelNomosPraxis
Tiefgreifende Änderungen im Schuldrecht

Jeder Jurist, der für die rechtliche Gestaltung des Vertriebs von Waren oder Dienstleistungen über Websites oder sonstige Vertragsmuster Verantwortung trägt, muss sich das Datum 13.6.2014 deutlich hervorgehoben im Terminkalender eintragen, denn bis dahin müssen alle Websites an eine umfassend geänderte Rechtslage angepasst werden.

Wer dies nicht beachtet, muss mit Abmahnungen und der Unwirksamkeit bislang verwendeter Vertragsklauseln rechnen. Die §§ 312 – 312i BGB (künftig §§ 312 – 312k BGB) über besondere Vertriebsformen und 355 – 360 BGB (künftig §§ 355 – 361 BGB) über das Widerrufsrecht wurden grundlegend geändert. Dabei steckt der Teufel im Detail.

Dieses Buch ist der Wegweiser im Dickicht der neuen Regelungen.

Informieren und beraten Sie rechtzeitig
Mit dem Handbuch „Das neue Schuldrecht – Verbraucherrechtsreform 2014“ sind Sie auf der sicheren Seite. Es erläutert sämtliche erforderlichen Gestaltungen, die für rechtssichere Vertragsabschlüsse im Internet zukünftig notwendig sind. Wichtig auch für alle Websites, die rechtzeitig zum Inkrafttreten der Reform umgestaltet werden müssen.

Argumentieren und formulieren Sie zum neuen Recht
Insbesondere zu den Themenbereichen:

  • Anwendungsbereich der Vorschriften über besondere Vertriebsformen
  • Widerrufsrechte
  • Rückabwicklung widerrufener Verträge
  • Informationspflichten
  • Kosten für Nebenleistungen
  • Änderungen beim relativen Fixgeschäft – Wegfall der Nachfristsetzung

Praxisnah erläutert werden alle Auswirkungen der Umsetzung der Verbraucherrechterichtlinie und die Auswirkungen der Vollharmonisierung.

Zuletzt angesehene Artikel