DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Bunte, Hermann-Josef
AGB-Banken AGB-Sparkassen Sonderbedingungen: AGB-Banken
AGB-Banken AGB-Sparkassen Sonderbedingungen: AGB-Banken
Kostenfreier Versand

139,00 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Art.-Nr.: 8055197/198

  • Produktgruppe: Kommentar
  • Verlag: Beck, München
  • Auflage: 4. Auflage 2015
  • Erscheinungsdatum: 19.01.2015

sofort lieferbar, Lieferzeit 1 Werktag

Details

ISBN9783406666360
Umfang795 Seiten
Einbandartgebunden
ReihentitelGelbe Erläuterungsbücher

Bankgeschäfte sind stark geprägt durch die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Sonderbedingungen der Banken und Sparkassen. Die Kreditinstitute verwenden fast alle die von den Spitzenverbänden ausgearbeiteten Bedingungswerke. Die AGB-Sparkassen weichen in einigen Punkten von den AGB-Banken ab. Die Bedingungen spielen deshalb eine wichtige Rolle, weil Details im Gesetz nicht geregelt sind, aber auch die technische Entwicklung immer wieder neue Regelungen verlangt.
Die AGB-Banken und AGB-Sparkassen regeln alle wichtigen Punkte des Bankvertrages:

Leistungs- und Nebenpflichten der Bank
Rechte und Pflichten der Bankkunden
Bankgeheimnisse und Bankauskunft
Entgelte und Vergütungen
Haftung
Beendigung durch Kündigung.

Die AGB-Banken und AGB-Sparkassen werden ergänzt durch die Sonderbedingungen für

  • Scheckverkehr
  • girocard
  • Sparkonten
  • Überweisungsverkehr
  • Online-Banking
  • Lastschrift
  • Wertpapiergeschäft
  • Vermietung von Schrankfächern/Annahme von Verwahrstücken
  • Anderkonten

Das neue Recht des Überweisungsverkehrs wurde nach der Umsetzung der Zahlungsdienstrichtlinie bereits in der 3. Auflage neu eingearbeitet.

Zur Neuauflage
In der aktualisierten 4. Aufl. neu eingearbeitet sind vor allem der Lastschriftverkehr mit der SEPA-Lastschrift sowie die Neuerungen im Online-Banking (neue Verfahren, neue Regeln zur Risikoverteilung, neue juristische Probleme und Rechtsprechung, speziell zum Anscheinsbeweis).
Eingearbeitet ist auch die neue Rechtsprechung zu den AGB-Banken und AGB-Sparkassen, z.B. zur Erbscheinklausel, zur Auslagenersatzklausel, zur Kontokorrentverrechnung, zum AGB-Pfandrecht, zur Kündigungsklausel, aber auch zu den Sonderbedingungen.

Vorteile auf einen Blick

  • mit neuen Regelungen zum SEPA-Zahlungsverkehr und
  • zum Online-Banking

Zum Autor
Prof. Dr. Hermann-Josef Bunte, Richter am Hanseatischen OLG a.D. ist Rechtsanwalt in Bielefeld. Er gibt zusammen mit Schimansky und Lwowski das Bankrechts-Handbuch heraus und ist Verfasser wichtiger Werke unter anderem zum Kartellrecht.

Zuletzt angesehene Artikel