DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Burr, Steffen
Posting als Kündigungsgrund
Posting als Kündigungsgrund
Kostenfreier Versand

65,00 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Art.-Nr.: 8057203/198

  • Produktgruppe: Handbuch
  • Verlag: Nomos, Baden-Baden
  • Auflage: 1. Auflage 2014
  • Erscheinungsdatum: 05.11.2014

sofort lieferbar, Lieferzeit 1 Werktag

Details

ISBN9783848715640
Umfang252 Seiten
Einbandartkartoniert

"Das Internet vergisst nie" - Unternehmensschädliche Äußerungen von Arbeitnehmern in Social Media können nach der Rechtsprechung zahlreicher Instanzgerichte den Bestand des Arbeitsverhältnisses gefährden.

  • Doch anhand welcher Kriterien ist die Abgrenzung zwischen Meinungsfreiheit und unternehmerischer Betätigungsfreiheit zu ziehen?
  • Unterliegt der Arbeitnehmer auf Grund der weitreichenden Gefahren einer Veröffentlichung von Äußerungen in Social Media besonders ausgeprägten arbeitsvertraglichen Nebenpflichten?
  • Ist eine Kommunikation zwischen "Freunden" vertraulich?

Der Autor untersucht die grund- und arbeitsrechtlichen Fragestellungen und arbeitet Kriterien und Prüfungsschritte zur Falllösung heraus.

Zuletzt angesehene Artikel