DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Claussen, Hans-Rudolf / Benneke, Friedhelm / Schwandt, Ernst-Albrecht
Das Disziplinarverfahren
Das Disziplinarverfahren
Kostenfreier Versand

48,00 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Art.-Nr.: 8033420/198

  • Produktgruppe: Leitfaden/Ratgeber
  • Verlag: Heymanns, Köln
  • Auflage: 6. Auflage 2010
  • Erscheinungsdatum: 13.11.2009

sofort lieferbar, Lieferzeit 1 Werktag

Details

ISBN9783452272324
Umfang276 Seiten
Einbandartkartoniert
Die 6. Auflage wurde gegenüber der 5. Auflage erheblich erweitert und über das Bundesrecht hinaus ergänzt. Im materiellen Recht bietet sie wegen der Rechtsvereinheitlichung der Pflichtenregelungen für die Beamtinnen und Beamten durch das Beamtenstatusgesetz jetzt eine für Bund und Länder leichter überschaubare und weitgehend allgemeingültige Zusammenfassung. Da seit Inkrafttreten des Bundesdisziplinargesetzes im Jahre 2002 die Länder annähernd vergleichbare Gesetze erlassen haben, konnten wichtig erscheinende landesrechtliche Abweichungen des Verfahrensrechts einbezogen werden.

Die Neuauflage berücksichtigt außerdem die Rechtsprechung bis Mai 2009, die durch veränderte Zuständigkeiten und nicht zuletzt durch die Einrichtung der Revisionsinstanz beim BVerwG noch mehr Breitenwirkung bekommen hat.

Der Leitfaden hat eine neue Gliederung erhalten und ist zugleich einführende Kurzübersicht und vertiefende Erläuterung zu Einzelfragen. Er wendet sich sowohl an Dienstvorgesetzte, Personalstellen und Ermittelnde wie auch an Beamtinnen und Beamte, deren Bevollmächtigte sowie betreuende Mitglieder der Personal– und Schwerbehindertenvertretungen in Bund und Ländern.

Der Autor hat während seiner langjährigen Tätigkeit in der Personalverwaltung und insbesondere als Referatsleiter und Vertreter des Behördenleiters beim früheren Bundesdisziplinaranwalt umfassende Erfahrungen mit dem Disziplinarrecht gesammelt. Seine anerkannten Kenntnisse haben sich auch in Seminaren und bei Vorträgen für Praktiker – auch bei Behörden der Länder – bewährt.

Zuletzt angesehene Artikel