DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Coeppicus, Rolf
Das "Gesetz über Patientenverfügungen" und Sterbehilfe
Das
Kostenfreier Versand

19,95 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Art.-Nr.: 8042443/198

  • Produktgruppe: Handbuch
  • Verlag: ecomed-verlagsgesellschaft, Landsberg
  • Auflage: 1. Auflage 2010
  • Erscheinungsdatum: 14.12.2010

sofort lieferbar, Lieferzeit 1 Werktag

Details

ISBN9783609164519
Umfang100 Seiten
Einbandartkartoniert
Patientenverfügung, Sterbehilfe – wie verhalten sich Ärzte und Pflegekräfte richtig?
Nicht immer schaffen vorab verfasste Patientenverfügungen die gewünschte Klarheit für Ärzte und Pflegekräfte.

Was ist, wenn die Verfügungen die konkrete medizinische Situation nicht wirklich erfassen? Wenn intensivmedizinische Maßnahmen vorab abgelehnt wurden, sie aber konkret gute Aussichten auf ein Weiterleben eröffnen?
Wann ist es richtig, einen Menschen am Leben zu erhalten, wann nicht?
Welches ärztlich-pflegerische Handeln gilt als Sterbenlassen, und ab wann ist die kritische Grenze zum Töten überschritten?

Das Buch von R. Coeppicus gibt Ärzten und Pflegekräften eine verlässliche Richtschnur für diese heiklen Fragen. Denn es destilliert aus dem Gesetz über Patientenverfügungen, der aktuellen Rechtsprechung und vielen konkreten Beispielen die entscheidenden (und praktikablen!) Kriterien heraus, auf die es ankommt. Damit wissen Ärzte und Pflegende auch in diffizilen Grenzsituationen, woran sie sind, und können sich auf das Wesentliche konzentrieren: das Wohl ihrer Patienten.

Zuletzt angesehene Artikel