DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Dahm, Katja
Der Schutz des Urhebers durch die Kunstfreiheit
Der Schutz des Urhebers durch die Kunstfreiheit
Kostenfreier Versand

54,00 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Art.-Nr.: 8046246/198

  • Produktgruppe: Leitfaden/Ratgeber
  • Verlag: Mohr Siebeck, Tübingen
  • Auflage: 1. Auflage 2012
  • Erscheinungsdatum: 28.09.2012

sofort lieferbar, Lieferzeit 1 Werktag

Details

ISBN9783161522000
Umfang224 Seiten
Einbandartkartoniert
Verfassungsrechtlich wird das Urheberrecht gemeinhin bei der Eigentumsgarantie und dem allgemeinen Persönlichkeitsrecht verortet. Das Grundrecht der Kunstfreiheit findet in der urheberrechtlichen Diskussion dagegen kaum Beachtung. Katja Dahm setzt sich ausführlich mit der Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts zum Urheberrecht und dessen vorkonstitutioneller Prägung auseinander.

Sie untersucht die Bedeutung der Kunstfreiheit für den Schutz des Urhebers und plädiert für eine stärkere Orientierung des Urheberrechts an den Anforderungen der Kunstfreiheit, die im Ergebnis zu einer Beschränkung des urheberrechtlichen Anwendungsbereichs führt. Der Ausrichtung des Urheberrechts an den grundrechtlichen Anforderungen sind gleichwohl Grenzen gesetzt, die sich insbesondere aus den systematischen und konzeptionellen Unterschieden zwischen verfassungsrechtlichem Kunstbegriff und urheberrechtlichem Werkbegriff ergeben.

Zuletzt angesehene Artikel