DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Muthorst, Olaf

Das Beweisverbot

Grundlegung und Konkretisierung rechtlicher Grenzen der Beweiserhebung und der Beweisverwertung im Zivil-, Straf- und Verwaltungsverfahren
Standardbild
74,00 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Versandkostenfreie Lieferung!

Sofort versandfertig

  • 8025125
  • 9783161499210
  • Mohr Siebeck, Tübingen
  • 1. Auflage 2009
  • 20.06.2009
  • 417 Seiten
  • kartoniert
Über Beweisverbote wird seit langem kontrovers diskutiert, aber stets nur mit Blick auf spezielle... mehr

Produktinformationen "Das Beweisverbot"

Autor / Hrsg.: Muthorst, Olaf
Produkttyp: Handbuch
Reihentitel: VVerfR
Über Beweisverbote wird seit langem kontrovers diskutiert, aber stets nur mit Blick auf spezielle Verfahrensarten. Olaf Muthorst unternimmt den Versuch, eine für alle gerichtlichen und behördlichen Verfahren tragfähige, allgemeine Beweisverbotslehre zu skizzieren.

Er verortet die Grundlage der Beweisverbote in dem Gedanken, dass der Beweis wie das gesamte Verfahren der Bindung an das Recht unterliegt. Deren Konkretisierung zu einzelnen Beweisverboten ist dann eine Frage der Ausgestaltung und Anwendung des einfachen Rechts.

So finden sich Maßstäbe dafür, wann der Beweis überflüssig oder unzulässig ist. Der Autor zeigt auf, dass das Verbot, ein Beweismittel zu erheben, und das weitere Verbot, Beweisergebnisse bei der Beweiswürdigung zu berücksichtigen, je nach Anknüpfungspunkt.

Weiterführende Links zu "Das Beweisverbot"
Unsere Empfehlungen
Rückruf-Service