DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Bien, Florian

Das deutsche Kartellrecht nach der 8. GWB-Novelle

Standardbild
89,00 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Versandkostenfreie Lieferung!

Lieferzeit 10 Werktage

  • 8051287
  • 9783848700738
  • Nomos, Baden-Baden
  • 1. Auflage 2013
  • 17.10.2013
  • 469 Seiten
  • kartoniert
Die Achte Novelle des Gesetzes gegen Wettbewerbsbeschränkungen (GWB) bringt wesentliche... mehr

Produktinformationen "Das deutsche Kartellrecht nach der 8. GWB-Novelle"

Autor / Hrsg.: Bien, Florian
Produkttyp: Handbuch
Die Achte Novelle des Gesetzes gegen Wettbewerbsbeschränkungen (GWB) bringt wesentliche Veränderungen für das deutsche Kartellrecht mit sich. Die Änderungen betreffen unter anderem
  • die Neuregeleung der Fusionskontrolle durch die Einführung des SIEC-Tests etc.
  • die Reform der Missbrauchsaufsicht
  • Änderungen im Kartellbußgeldrecht und
  • eine Verschärfung der Folgen bei Kartellrechtsverstößen.

Hinzu kommen sektorenspezifische Regelungen für die Presse, die Wasser- und Energieversorgung und die bis zuletzt höchst umstrittene Einbeziehung der Krankenkassen in den Anwendungsbereich des GWB.

Der Band dokumentiert die zum 30.6.2013 in Kraft getretenen Neuregelungen, zeigt Probleme für die zukünftige Kartellrechtspraxis auf und entwickelt eigene Lösungsvorschläge. Die Autoren sind als Hochschullehrer, Anwälte und leitende Mitarbeiter des Bundeskartellamts ausgewiesene Experten auf dem Gebiet des Wettbewerbsrechts.

Weiterführende Links zu "Das deutsche Kartellrecht nach der 8. GWB-Novelle"
Verfügbare Downloads:
Unsere Empfehlungen
Rückruf-Service