DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Das gesamte Immobilienrecht Ausgabe 2016
Das gesamte Immobilienrecht Ausgabe 2016
Kostenfreier Versand

22,00 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Art.-Nr.: 8066395/198

  • Produktgruppe: Leitfaden/Ratgeber
  • Verlag: Walhalla, Regensburg
  • Auflage: 9. Auflage 2016
  • Erscheinungsdatum: 20.07.2016

sofort lieferbar, Lieferzeit 1 Werktag

Details

ISBN9783802920417
Umfang1200 Seiten
Einbandartkartoniert

Die Gesetzessammlung für die Immobilienwirtschaft
Umfassend - handlich - preiswert

Alle im Buch enthaltenen Vorschriften im Überblick:

Wohnungseigentum, Mietrecht, Bürgerliches Recht
Wohnungseigentumsgesetz, Bürgerliches Gesetzbuch, Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz, Bauförderungssicherungsgesetz, Erbbaurechtsgesetz, Bundesmeldegesetz

Wohnfläche, Betriebskosten, Energieeinsparung
Betriebskostenverordnung, Wohnflächenverordnung, Heizkostenabrechnungsverordnung, Energieeinsparungsgesetz, Energieeinsparverordnung, Wärmelieferverordnung, Trinkwasserverordnung

Soziale Wohnraumförderung
Wohnraumförderungsgesetz, Wohnungsbindungsgesetz, Zweite Berechnungsverordnung

Baurecht, Wertermittlung
Raumordnungsgesetz, Baugesetzbuch, Baunutzungsverordnung, VOB 2012 (VOB/A, VOB/B), Immobilienwertermittlungsverordnung

Grundbuch, Steuer
Grundbuchordnung, Beurkundungsgesetz, Grunderwerbsteuergesetz, Grundsteuergesetz, Bewertungsgesetz

Makler, Vermittler, Bauträger, Architekten
Gewerbeordnung, Makler- und Bauträgerverordnung, Wohnungsvermittlungsgesetz, Strafrechtliche Vorschriften, Geldwäschegesetz, Rechtsdienstleistungsgesetz, Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb, Honorarordnung für Architekten und Ingenieure (HOAI)

Prozessrecht, Zwangsverwaltung, Zwangsversteigerung
Zivilprozessordnung, Insolvenzordnung, Gesetz über die Zwangsversteigerung und Zwangsverwaltung

Übersichtliche Darstellung, ausführliches Stichwortverzeichnis

Rechtsstand: 1.6.2016

Mehr Verbraucherschutz bei Immobilienkrediten
Das „Gesetz zur Umsetzung der Wohnimmobilienkreditrichtlinie“ führt zu einer strengeren Prüfung der Kreditwürdigkeit bei der Vergabe von Darlehen zur Immobilienfinanzierung sowie zu neuen Anforderungen bei Information und Beratung durch die Banken bzw. sonstige Darlehensvermittler.

Neu geregelt wurde auch das Widerrufsrecht für Immobilienkredite. Das Recht zum Widerruf erlischt jetzt immer nach einem Jahr und 14 Tagen nach Abschluss des Darlehensvertrags, unabhängig davon, ob die Widerrufsbelehrung fehlerhaft war.

Neues Vergaberecht
Seit 18. April 2016 gilt das neue Vergaberecht. Die umfassende Reform der öffentlichen Auftragsvergabe setzt diverse EU-Regelungen mit dem Ziel in nationales Recht um Verwaltungsvorgänge zu verschlanken und transparenter zu gestalten.

Vergabeverfahren, die seit 18. April 2016 eingeleitet wurden, sind nach dem neuen Verfahren durchzuführen.

Neu in die Textsammlung aufgenommen wurden daher die relevanten Paragrafen der aktuellen Vergabeverordnung (Lz. IV.4), aktualisiert wurden die VOB/A und VOB/B.

Höherer energetischer Mindeststandard
Seit 1. Januar 2016 gelten die verschärften Regelungen der Energieeinsparverordnung für Neubauten.

Neugefasste Trinkwasserverordnung
Der Schutz des Trinkwassers wurde weiter erhöht. Die Untersuchung und Überwachung umfassend nun auch den etwaigen Gehalt radioaktiver Stoffe.

Zuletzt angesehene Artikel