DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Das Krankenhaus - Abonnement
Das Krankenhaus - Abonnement

256,20 €

pro Jahr
inkl. MwSt.

Art.-Nr.: 5863500/198

  • Produktgruppe: Zeitschrift
  • Verlag: Kohlhammer, Stuttgart

ca. 10 Tage Lieferzeit

Details

AusgabeZeitschrift, mit Online-Zugang
Erscheinungsweisemonatlich
BezugsbedingungenAbrechnung erfolgt jährlich im Voraus
PreisinfosJahresbezugspreis 2016 zzgl. Versandkosten des Verlages
Kündigungsfristen6 Wochen zum Jahresende
Leserinnen und Leser der Zeitschrift "das Krankenhaus" erfahren in ausgewählten, ca. 70 exklusiv publizierten Fachartikeln pro Jahr die aktuellen Trends und Entwicklungen in den Themenbereichen
  • Krankenhauspolitik in Bund und Ländern,
  • modernes Krankenhausmanagement,
  • Organisationsmethoden,
  • Anwendung und Umsetzung neuer Rechtsnormen,
  • Budgetierung, Finanzierung, Controlling, Datenverarbeitung,
  • Personalführung,
  • Krankenhausarchitektur und -technik.

Zudem können Sie sich in Originalbeiträgen über das internationale Krankenhauswesen informieren. Interviews, Kongress-, Anwender- und Umfrageberichte sowie Produkt- und Firmennachrichten ergänzen das Spektrum der Zeitschrift.

Herausgeber der Zeitschrift ist die Deutsche Krankenhausgesellschaft (DKG). Eine enge Kooperation besteht mit dem Deutschen Krankenhausinstitut. "das Krankenhaus" ist seit vielen Jahren eine der führenden Fachzeitschriften für Krankenhauspolitik, DRG- Entwicklung und Changemanagement. Sie bietet ausschließlich Informationen "aus erster Hand", sei es aus den Reihen der DKG, der Selbstverwaltung oder des Krankenhausmanagements.

"das Krankenhaus" ist damit eine entscheidende Informationsquelle für den Führungsstab der Krankenhäuser, für Vertreter der Krankenhausträger, Geschäftsführer, Manager, kaufmännische Verantwortliche, Abteilungsleiter Personal, Finanzen, Controlling, IT, Technik, Leitende Ärzte und Pflegekräfte, Krankenkassen und Krankenhausberater sowie für den Führungskräftenachwuchs an Hochschulen und Fachhochschulen.

Zuletzt angesehene Artikel