DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Augustin, Christian Georg

Das Recht des Beschuldigten auf effektive Verteidigung

Eine Analyse des Status quo sowie Vorschläge zur Qualitätssicherung
Standardbild
89,00 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Versandkostenfreie Lieferung!

Sofort versandfertig

  • 8050435
  • 9783832979959
  • Nomos, Baden-Baden
  • 1. Auflage 2013
  • 27.02.2013
  • 363 Seiten
  • kartoniert
Das Recht des Beschuldigten auf effektive Verteidigung ist ein elementarer Bestandteil eines... mehr

Produktinformationen "Das Recht des Beschuldigten auf effektive Verteidigung"

Autor / Hrsg.: Augustin, Christian Georg
Produkttyp: Monographie
Reihentitel: Münsterische Beiträge zur Rechtswissenschaft - Neue Folge
Das Recht des Beschuldigten auf effektive Verteidigung ist ein elementarer Bestandteil eines jeden rechtsstaatlichen Gesellschaftssystems. Die Bedeutung dieses Rechtes steigt dabei proportional zur Reichweite der Einflussmöglichkeiten der Verteidigung auf den Ausgang des Strafprozesses. Angesichts der Neuordnung des deutschen Strafverfahrens - u.a. durch die Verlagerung der Gewichte ins Ermittlungsverfahren und den Möglichkeiten der Verständigung - muss die Frage, ob und wie das Strafverfahren qualitativ hochwertige Strafverteidigung ermöglicht und fördert, neu gestellt werden.

Die Abhandlung versucht auf diese Frage eine Antwort zu geben, indem sie den Status quo des Zustandes der Strafverteidigung analysiert, Gründe für die bestehende Rechtslage darstellt und gleichzeitig, unter Beachtung der Gefahren für die Statik des Strafprozesses, Vorschläge zur Stärkung des Beschuldigtenrechtes auf effektive Verteidigung durch Qualitätssicherungsmaßnahmen unterbreitet.

Weiterführende Links zu "Das Recht des Beschuldigten auf effektive Verteidigung"
Verfügbare Downloads:
Unsere Empfehlungen
Rückruf-Service