DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Fish, Stanley

Das recht möchte formal sein

Essays
Standardbild
15,00 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Versandkostenfreie Lieferung!

Sofort versandfertig

  • 8041350
  • 9783518296080
  • Suhrkamp, Berlin
  • 1. Auflage 2011
  • 14.11.2011
  • 279 Seiten
  • kartoniert
Der amerikanische Literaturwissenschaftler Stanley Fish gilt wegen seines... mehr

Produktinformationen "Das recht möchte formal sein"

Autor / Hrsg.: Fish, Stanley
Produkttyp: Monographie
Reihentitel: Suhrkamp Taschenbücher Wissenschaft
Der amerikanische Literaturwissenschaftler Stanley Fish gilt wegen seines antifundamentalistischen Pragmatismus als "enfant terrible" der akademischen Welt. Zugleich ist er aber ein bedeutender Essayist in bester angelsächsischer Tradition, der in Deutschland noch zu entdecken ist.

Der Band versammelt eine Auswahl seiner Essays, die von den frühen Arbeiten zur Literaturtheorie und Sprachphilosophie bis zu den späteren über das Recht, die Rechtsinterpretation und den Rechtspositivismus reicht. Fish provoziert. Sein Werk ist kein Plädoyer für eine bestimmte rechtliche Ordnung und auch keines für eine Befreiung von dieser, sondern die Beschreibung einer Welt, in der Rhetorik, Verschleierung und Improvisation vorherrschen.

Weiterführende Links zu "Das recht möchte formal sein"
Verfügbare Downloads:
Unsere Empfehlungen
Rückruf-Service