DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Ritt-Huemer, Manuel

Der Anlegerschaden (Österreich)

Kapitalmarktrechtliche Ansprüche gegen den Emittenten und gesellschaftsrechtliche Schranken
Standardbild
37,94 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Versandkostenfreie Lieferung!

Sofort versandfertig

  • 8055683
  • 9783704666680
  • Verlag Österreich, Wien
  • 1. Auflage 2014
  • 07.07.2014
  • 172 Seiten
  • kartoniert
Aktuelle Haftungsfragen am Kapitalmarkt Der Wertverlust von Kapitalanlagen im Zuge der... mehr

Produktinformationen "Der Anlegerschaden (Österreich)"

Autor / Hrsg.: Ritt-Huemer, Manuel
Produkttyp: Monographie

Aktuelle Haftungsfragen am Kapitalmarkt

Der Wertverlust von Kapitalanlagen im Zuge der jüngsten Wirtschafts- und Finanzkrise führte zu einer Flut an Klagen gegen Vermögensberater, Wertpapierdienstleister, Emittenten und andere Akteure. Der kapitalmarkt- und zivilrechtlichen Haftung des Emittenten stehen allerdings gleich mehrfach gesellschaftsrechtliche Schranken entgegen. Ausgehend von zwei Leitentscheidungen des OGH, die in ihrer Essenz dem Schadenersatzanspruch des Anlegers Vorrang gegenüber fundamentalen Prinzipien des Kapitalgesellschaftsrechts einräumen, bietet dies Raum für breite Überlegungen zur dogmatischen Lösung dieses Spannungsverhältnisses.

Dieses Buch geht auf die diversen Anspruchsgrundlagen der Haftung ein, stellt sie den konfligierenden, gesellschaftsrechtlichen Prinzipien gegenüber und setzt sich intensiv mit dem Meinungsstand in Literatur und Rechtsprechung auseinander, um schließlich zu einer eigenen Lösung zu gelangen.

Weiterführende Links zu "Der Anlegerschaden (Österreich)"
Verfügbare Downloads:
Unsere Empfehlungen
Rückruf-Service