DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Watzenberg, Anja

Der homo oeconomicus und seine Vorurteile

Eine Analyse des zivilrechtlichen Benachteiligungsverbots
Standardbild
99,95 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Versandkostenfreie Lieferung!

Sofort versandfertig

  • 8052977
  • 9783110342574
  • Gruyter (Walter de), Berlin
  • 1. Auflage 2014
  • 17.01.2014
  • 378 Seiten
  • gebunden
Diese Arbeit untersucht in positiver Hinsicht diskriminierende Entscheidungen und geht der Frage... mehr

Produktinformationen "Der homo oeconomicus und seine Vorurteile"

Autor / Hrsg.: Watzenberg, Anja
Produkttyp: Monographie
Reihentitel: Schriften zum Europäischen und Internationalen Privat-, Bank- und Wirtschaftsrecht
Diese Arbeit untersucht in positiver Hinsicht diskriminierende Entscheidungen und geht der Frage nach, ob und wie das Vertragsrecht in diese Entscheidungen eingreifen kann. Ob ein zivilrechtliches Benachteiligungsverbot auch normativ geboten und sinnvoll ist, wird im letzten Teil der Arbeit erörtert.

Der Untersuchungsgegenstand ist hierbei der zivilrechtliche Regelungsbereich des AGG und die zugrunde liegenden individuellen Entscheidungen. Er wird aus rechtswissenschaftlicher, ökonomischer und psychologischer Perspektive betrachtet.

Weiterführende Links zu "Der homo oeconomicus und seine Vorurteile"
Unsere Empfehlungen
Rückruf-Service