DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Derschka, Harald Rainer

Der Schwabenspiegel

Übertragen in heutiges Deutsch mit Illustrationen aus alten Handschriften
Standardbild
48,00 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Versandkostenfreie Lieferung!

Lieferzeit 10 Werktage

  • 8039368
  • 9783406492938
  • Beck, München
  • 1. Auflage 2002
  • 02.10.2002
  • 505 Seiten
  • gebunden
Der Schwabenspiegel entstand um 1275 in Augsburg. Er ist neben dem Sachsenspiegel das... mehr

Produktinformationen "Der Schwabenspiegel"

Autor / Hrsg.: Derschka, Harald Rainer
Produkttyp: Geschenkbuch
Der Schwabenspiegel entstand um 1275 in Augsburg. Er ist neben dem Sachsenspiegel das bedeutendste Rechtsbuch des Mittelalters in deutscher Sprache. Bisher konnten nur Rechtshistoriker Einblick in das alte deutsche Recht und die mittelalterlichen Verhältnisse gewinnen. Jetzt ist es für jedermann zugänglich.

Ein einzigartiges Buch

  • Erstmals in heutiges Deutsch übersetzt: der komplette Text des Schwabenspiegels mit Land- und Lehenrecht. Damit können Sie jetzt das Rechtsbuch ohne Mühe flüssig lesen und erfahren dabei eine Fülle interessanter Details aus dem mittelalterlichen Leben.
  • Erstmals veröffentlicht sowie fachkundig erklärt: die zahlreichen Bilder der Brüsseler Handschrift, der einzigen durchgehend illustrierten Handschrift, ergänzt um sehenswerte Illustrationen aus anderen Handschriften. Die Verknüpfung von Text und Bild vermittelt ein überraschend anschauliches Panorama des Mittelalters
  • Neue Bewertung des Schwabenspiegels als gleichrangig mit dem Sachsenspiegel: Das Rechtsbuch war von Straßburg bis Siebenbürgen und von Lüneburg bis Breslau verbreitet und wurde auch ins Tschechische, Französische und Lateinische übersetzt.
Mit ausführlichen Erläuterungen und Registern dient der Band der (rechts-)historischen Forschung, bietet aber auch spannende Lektüre und Betrachtung für jeden geschichtlich interessierten Leser.
Weiterführende Links zu "Der Schwabenspiegel"
Verfügbare Downloads:
Rückruf-Service