DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Streinz, Rudolf / Ohler, Christoph / Herrmann, Christoph

Der Vertrag von Lissabon zur Reform der EU

Einführung mit Synopse
Standardbild
42,00 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Versandkostenfreie Lieferung!

Lieferzeit 10 Werktage

  • 8033438
  • 9783406597763
  • Beck, München
  • 3. Auflage 2010
  • 20.01.2010
  • 430 Seiten
  • kartoniert
Am 13.12.2007 unterzeichneten die Europäischen Staats- und Regierungschefs den Vertrag von... mehr

Produktinformationen "Der Vertrag von Lissabon zur Reform der EU"

Autor / Hrsg.:
  • Streinz, Rudolf
  • Ohler, Christoph
  • Herrmann, Christoph
Produkttyp: Leitfaden/Ratgeber
Reihentitel: Aktuelles Recht für die Praxis
Am 13.12.2007 unterzeichneten die Europäischen Staats- und Regierungschefs den Vertrag von Lissabon und beendeten damit die mehrjährigen Verhandlungen über die institutionelle Reform der EU. Nach Ratifikation in allen Mitgliedstaaten ist der Vertrag am 1.12.2009 in Kraft getreten.

Der Vertrag von Lissabon ändert die bestehenden Verträge (EUV und EGV) maßgeblich und fügt zahlreiche neue Regelungen ein. Die beiden neuen Verträge EUV (Vertrag über die Europäische Union) und AEUV (Vertrag über die Arbeitsweise der Europäischen Union) stehen gleichberechtigt nebeneinander und beschreiben wie bisher das institutionelle wir materielle europäische Primärrecht.

Das Werk bietet eine Einführung in die Systematik der neuen Verträge. Daneben wird in einer umfangreichen Textsynopse das bisherige Regelungswerk von EUV und EGV den neuen Verträgen gegenübergestellt und die Neuerungen und Änderungen grafisch gekennzeichnet.

Die Neuauflage berücksichtigt das Lissabon-Urteil des Bundesverfassungsgerichts und die daraufhin erfolgte Begleitgesetzgebung.

Weiterführende Links zu "Der Vertrag von Lissabon zur Reform der EU"
Verfügbare Downloads:
Unsere Empfehlungen
Rückruf-Service