DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Ulbrich, Martin

Die Abschaffung des Eigenkapitalersatzrechtes der GmbH

Ein Beitrag zur Auslegung
Standardbild
109,00 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Versandkostenfreie Lieferung!

Lieferzeit 10 Werktage

  • 8037969
  • 9783832960469
  • Nomos, Baden-Baden
  • 1. Auflage 2011
  • 04.01.2011
  • 465 Seiten
  • kartoniert
Der Autor analysiert die Abschaffung des Eigenkapitalersatzrechts der GmbH durch das MoMiG... mehr

Produktinformationen "Die Abschaffung des Eigenkapitalersatzrechtes der GmbH"

Autor / Hrsg.: Ulbrich, Martin
Produkttyp: Monographie
Reihentitel: Schriften des Instituts für Arbeits- und Wirtschaftsrecht der Universität zu Köln
Der Autor analysiert die Abschaffung des Eigenkapitalersatzrechts der GmbH durch das MoMiG umfassend aus rechtswissenschaftlicher Sicht und schlägt auf dieser Basis detailliert Lösungen für die zahlreichen praktischen Anwendungsprobleme der neuen Par.Par. 39 I Nr. 5, V, 135 I Insolvenzordnung vor.

Das Werk ordnet die pauschale Subordination von Gesellschafterdarlehen als Gläubigerschutzmechanismus ein, der die Berücksichtigung von Gläubigerinteressen bei unternehmerischen Entscheidungen durch gesetzliche erzwungene Haftkapitalbeiträge bewirken soll.

Der praktische Teil der Untersuchung widmet sich neben dem zeitlichen und sachlichen vor allem dem persönlichen Anwendungsbereich.

Weiterführende Links zu "Die Abschaffung des Eigenkapitalersatzrechtes der GmbH"
Rückruf-Service