DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Horn, Michael A.

Die Anforderungen an die Arbeitnehmer in der insolvenzbedingten Unternehmenssanierung

Unter besonderer Berücksichtigung der Vergütungsansprüche und des Betriebsübergangs nach § 613a BGB
Standardbild
119,00 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Versandkostenfreie Lieferung!

Sofort versandfertig

  • 8056299
  • 9783848715633
  • Nomos, Baden-Baden
  • 1. Auflage 2014
  • 05.08.2014
  • 452 Seiten
  • kartoniert
Der Gesetzgeber hat den hohen Stellenwert, den die Sanierung einnimmt, durch das im Jahr 2012 in... mehr

Produktinformationen "Die Anforderungen an die Arbeitnehmer in der insolvenzbedingten Unternehmenssanierung"

Autor / Hrsg.: Horn, Michael A.
Produkttyp: Monographie
Reihentitel: Nomos Universitätsschriften - Recht

Der Gesetzgeber hat den hohen Stellenwert, den die Sanierung einnimmt, durch das im Jahr 2012 in Kraft getretene Gesetz zur erleichterten Sanierung von Unternehmen (ESUG) weiter hervorgehoben. Im Rahmen der insolvenzbedingten Unternehmenssanierung sind die sich ergebenden arbeitsrechtlichen Fragen oftmals das zentrale Problem. Insbesondere potentielle Investoren verlangen für gewöhnlich zunächst einen Personalabbau.

Arbeitsrechtlich enthält die InsO, bis auf die Sondervorschriften der §§ 113, 120-128 InsO, jedoch kaum sanierungsbezogene Erleichterungen. Hier setzt die Arbeit an und untersucht das Konfliktpotential beider Rechtsgebiete anhand von Freistellung, Vergütung, Betriebsübergang und Insolvenzanfechtung.

Weiterführende Links zu "Die Anforderungen an die Arbeitnehmer in der insolvenzbedingten Unternehmenssanierung"
Verfügbare Downloads:
Unsere Empfehlungen
Rückruf-Service