DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Plettenberg, Clara von

Die Arbeitsbefreiung nach dem Pflegezeitgesetz

Voraussetzungen und Rechtsfolgen
Standardbild
66,00 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Versandkostenfreie Lieferung!

Lieferzeit 10 Werktage

  • 8046108
  • 9783832965679
  • Nomos, Baden-Baden
  • 1. Auflage 2012
  • 20.09.2012
  • 258 Seiten
  • kartoniert
Die Arbeit befasst sich mit den Freistellungstatbeständen Pflegezeit und kurzzeitige... mehr

Produktinformationen "Die Arbeitsbefreiung nach dem Pflegezeitgesetz"

Autor / Hrsg.: Plettenberg, Clara von
Produkttyp: Leitfaden/Ratgeber
Die Arbeit befasst sich mit den Freistellungstatbeständen Pflegezeit und kurzzeitige Arbeitsverhinderung (Akutpflege) des am 1. Juli 2008 in Kraft getretenen arbeitsrechtlichen Pflegezeitgesetzes. Der Inhalt des Gesetzes wird unter Einbeziehung der hierzu bislang ergangenen Rechtsprechung und Literatur umfassend erläutert.

Es werden Rechtsfragen und Problembereiche aufgezeigt und praxisgerechte Lösungsansätze entwickelt. Ein Schwerpunkt der Arbeit liegt auf den Berührungspunkten des Pflegezeitgesetzes mit dem BGB und arbeitsrechtlichen Gesetzen. Da nach der Gesetzesbegründung die Pflegezeit in Anlehnung an die Regelungen zur Elternzeit ausgestaltet wurde, werden zudem Gemeinsamkeiten und Unterschiede der Eltern- und Pflegezeit herausgearbeitet.

Die Arbeit behandelt eine aktuelle Thematik, deren praktische Relevanz außer Frage steht. Angesichts der demographischen Entwicklung werden Instrumente zur Vereinbarkeit von Pflege und Beruf immer bedeutender. Die Arbeit bietet wichtige Hilfestellungen für die Anwendung des Pflegezeitgesetzes in der Praxis. Sie liefert zugleich einen Beitrag zur wissenschaftlichen Diskussion des Pflegezeitgesetzes.

Weiterführende Links zu "Die Arbeitsbefreiung nach dem Pflegezeitgesetz"
Verfügbare Downloads:
Rückruf-Service