DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Soyka, Jürgen

Die Berechnung des Volljährigenunterhalts

Bedarf - Bedürftigkeit - Leistungsfähigkeit - Haftungsanteile - Kindergeldanrechnung
Standardbild
39,80 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Versandkostenfreie Lieferung!

Sofort versandfertig

  • 8037469
  • 9783503126125
  • Schmidt (Erich), Berlin
  • 4. Auflage 2011
  • 01.04.2011
  • 275 Seiten
  • kartoniert
Die Berechnung des Volljährigenunterhalts bereitet in der Praxis große Schwierigkeiten. Gehört... mehr

Produktinformationen "Die Berechnung des Volljährigenunterhalts"

Autor / Hrsg.: Soyka, Jürgen
Produkttyp: Leitfaden/Ratgeber
Die Berechnung des Volljährigenunterhalts bereitet in der Praxis große Schwierigkeiten. Gehört der konkrete Ausbildungsgang zur allgemeinen Schulausbildung? Wie werden die Haftungsanteile insbesondere bei Berücksichtigung fiktiver Einkünfte eines Elternteils oder im Falle der Konkurrenz mit einem Ehegattenunterhalt berechnet? Schon die Berechnung des Ehegattenunterhalts bei Berücksichtigung eines Volljährigenunterhalts mit Nachrang ist kompliziert.

Dr. Jürgen Soyka unterstützt Sie mit dieser aktuellen Neuauflage. Die bei der Berechnung des Volljährigenunterhalts auftretenden Schwierigkeiten werden noch eingehender dargestellt und Wege aufgezeigt, diese sachgerecht zu lösen. Deshalb ist die vierte Auflage um viele Beispiele und Praxishinweise erweitert worden. Die Düsseldorfer Tabelle 2011 und die zwischenzeitlich ergangene Rechtsprechung des BGH sind selbstverständlich berücksichtigt.

Dieses Buch erleichtert Gerichten, Rechtsanwälten und allen mit der Bearbeitung von Unterhaltsansprüchen Volljähriger befassten Stellen die Unterhaltsberechnung. Es orientiert sich an einem klar strukturierten und durch die Unterhaltsberechnung vorgegebenen gedanklichen Konzept.

Weiterführende Links zu "Die Berechnung des Volljährigenunterhalts"
Verfügbare Downloads:
Unsere Empfehlungen
Rückruf-Service