DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Lindner, Christoph

Die Effektivität transnationaler Maßnahmen gegen Menschenhandel in Europa

Eine Untersuchung des rechtlichen Vorgehens gegen die moderne Sklaverei in der Europäischen Union und im Europarat
Standardbild
64,00 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Versandkostenfreie Lieferung!

Sofort versandfertig

  • 8053840
  • 9783161530432
  • Mohr Siebeck, Tübingen
  • 1. Auflage 2014
  • 24.02.2014
  • 286 Seiten
  • kartoniert
Menschenhandel ist ein multipolares Phänomen im Kontext von Migration und organisierter... mehr

Produktinformationen "Die Effektivität transnationaler Maßnahmen gegen Menschenhandel in Europa"

Autor / Hrsg.: Lindner, Christoph
Produkttyp: Monographie
Menschenhandel ist ein multipolares Phänomen im Kontext von Migration und organisierter Kriminalität. Doch vor allem ist Menschenhandel in all seinen Erscheinungsformen eine fundamentale Menschenrechtsverletzung, die für eine moderne Gesellschaft und ihren Rechtsstaat nicht hinnehmbar ist.

Die Europäische Union und der Europarat haben dies erkannt und insbesondere ihr rechtliches Vorgehen gegen Menschenhandel intensiviert.

Aber wie gut ist Europa in seinen Rechtsakten gegen Menschenhandel?
Welche Faktoren machen Maßnahmen effektiv, wo liegen Defizite und wie lassen sich diese beseitigen?
Christoph Lindner geht diesen Fragen mit Hilfe eines strukturierten Analysemodells nach.

Weiterführende Links zu "Die Effektivität transnationaler Maßnahmen gegen Menschenhandel in Europa"
Verfügbare Downloads:
Rückruf-Service