DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Röpke, Melanie

Die Gestaltbarkeit von Arbeitsbedingungen im Rahmen von § 9 Nr. 2 AÜG

Standardbild
88,00 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Versandkostenfreie Lieferung!

Sofort versandfertig

  • 8067041
  • 9783848730476
  • Nomos, Baden-Baden
  • 1. Auflage 2016
  • 27.06.2016
  • 336 Seiten
  • kartoniert
Welche Spielräume gibt die Tarifdispositivität von equal pay/equal treatment den... mehr

Produktinformationen "Die Gestaltbarkeit von Arbeitsbedingungen im Rahmen von § 9 Nr. 2 AÜG"

Autor / Hrsg.: Röpke, Melanie
Produkttyp: Monographie
Reihentitel: Studien zum deutschen und europäischen Arbeitsrecht

Welche Spielräume gibt die Tarifdispositivität von equal pay/equal treatment den Arbeitsvertrags- und Tarifparteien bei der Gestaltung von Arbeitsbedingungen für Leiharbeitnehmer? Das Werk untersucht die Reichweite und Grenzen der Tarifdispositivität gem. § 9 Nr. 2 AÜG. Der Rahmen der Tarifdispositivität wird allgemein abgesteckt insbesondere im Hinblick auf das Bestehen immanenter Grenzen.

Exemplarisch werden individualvertragliche Abweichungsmöglichkeiten vom geltenden Tarifvertrag auf ihre Vereinbarkeit mit § 9 Nr. 2 AÜG untersucht und der Frage nachgegangen, welches Regelungsregime bei Verstoß gegen § 9 Nr. 2 AÜG Anwendung findet.

Weiterführende Links zu "Die Gestaltbarkeit von Arbeitsbedingungen im Rahmen von § 9 Nr. 2 AÜG"
Verfügbare Downloads:
Rückruf-Service