DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Klinck, Fabian

Die Grundlagen der besonderen Insolvenzanfechtung

Gläubiger und Vertrauensschutz im Übergang vom Prioritäts- zum Gleichbehandlungsgrundsatz
Standardbild
119,95 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Versandkostenfreie Lieferung!

Lieferzeit 10 Werktage

  • 8036302
  • 9783899498035
  • Gruyter (Walter de), Berlin
  • 1. Auflage 2011
  • 25.08.2011
  • 496 Seiten
  • gebunden
Die besondere Insolvenzanfechtung bildet die Nahtstelle zwischen den beiden gegensätzlichen... mehr

Produktinformationen "Die Grundlagen der besonderen Insolvenzanfechtung"

Autor / Hrsg.: Klinck, Fabian
Produkttyp: Monographie
Die besondere Insolvenzanfechtung bildet die Nahtstelle zwischen den beiden gegensätzlichen Verteilungsgrundsätzen, die das Zivilrecht regieren: dem Prioritätsgrundsatz, der die Güterzuteilung der Privatautonomie, "dem Markt" überläßt, und dem Gleichbehandlungsgrundsatz, nach die Gläubiger eines insolventen Schuldners auf ihre Forderung jeweils die gleiche Quote erhalten.

Die vorliegende Arbeit unternimmt eine umfassende Untersuchung ihrer einzelnen Tatbestände auf einheitlicher dogmatischer Grundlage.

Weiterführende Links zu "Die Grundlagen der besonderen Insolvenzanfechtung"
Unsere Empfehlungen
Rückruf-Service