DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Haas, Ingeborg

Die steuerliche Haftung des GmbH-Geschäftsführers

Besondere Verhaltenspflichten in der wirtschaftlichen Krise
Standardbild
49,95 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Versandkostenfreie Lieferung!

Lieferzeit 10 Werktage

  • 8037166
  • 9783834925244
  • Springer Gabler, Berlin
  • 1. Auflage 2011
  • 31.12.2010
  • 258 Seiten
  • kartoniert
Unterlässt der Geschäftsführer einer GmbH es, Steuern an das Finanzamt abzuführen, weil er nicht... mehr

Produktinformationen "Die steuerliche Haftung des GmbH-Geschäftsführers"

Autor / Hrsg.: Haas, Ingeborg
Produkttyp: Monographie
Unterlässt der Geschäftsführer einer GmbH es, Steuern an das Finanzamt abzuführen, weil er nicht genügend Geld zur Verfügung hat, besteht die Gefahr, dass er persönlich mit seinem Privatvermögen für die Ausfälle des Fiskus haftet.

Will er das vermeiden und zahlt die Steuern, droht ihm eine Haftung gegenüber der GmbH:
Kommt es nämlich zum Insolvenzverfahren, muss er der GmbH alle Zahlungen ersetzen, die nicht mit der „Sorgfalt eines ordentlichen Geschäftsmannes“ vereinbar sind. Ob Steuerzahlungen hierzu zählen, ist zwischen den Finanz- und Zivilgerichten umstritten. Ingeborg Haas zeigt auf, wann und wem gegenüber der Geschäftsführer haftet und wie er sich richtig zu verhalten hat.

Inhalt:

  • Tatbestand des § 69 AO;
  • Steuerliche Haftung in der Krise;
  • Pflichten und Verschulden ab Insolvenzreife;
  • Berücksichtigung hypothetischer Insolvenzanfechtungsmöglichkeiten
Weiterführende Links zu "Die steuerliche Haftung des GmbH-Geschäftsführers"
Verfügbare Downloads:
Unsere Empfehlungen
Rückruf-Service