DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Bross, Sandra

Die Zulässigkeit von Versorgungssperren wegen Zahlungsrückständen gegenüber Mietern

Standardbild
54,00 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Versandkostenfreie Lieferung!

Lieferzeit 10 Werktage

  • 8036602
  • 9783832959975
  • Nomos, Baden-Baden
  • 1. Auflage 2010
  • 29.12.2010
  • 209 Seiten
  • kartoniert
Können Vermieter Mietern den Strom, das Gas, das Wasser oder die Heizung abstellen, wenn die... mehr

Produktinformationen "Die Zulässigkeit von Versorgungssperren wegen Zahlungsrückständen gegenüber Mietern"

Autor / Hrsg.: Bross, Sandra
Produkttyp: Monographie
Reihentitel: Nomos Universitätsschriften
Können Vermieter Mietern den Strom, das Gas, das Wasser oder die Heizung abstellen, wenn die Miete nicht beglichen wird?

Wenn ja, unter welchen Voraussetzungen?
Diesen Fragen geht die Autorin nach und entwickelt Lösungsansätze für die Rechtspraxis. Dabei berücksichtigt sie auch die Entscheidung des BGH vom Mai 2009, die erste höchstrichterliche Weichen für Versorgungssperren gestellt hat.

Eine unverzichtbare Lektüre für Immobilienunternehmen, Hausverwaltungen, Mieterschutzorganisationen und Versorgungsunternehmen sowie für auf Mietrecht oder das Recht der Versorgungswirtschaft spezialisierte Rechtsanwälte.

Weiterführende Links zu "Die Zulässigkeit von Versorgungssperren wegen Zahlungsrückständen gegenüber Mietern"
Verfügbare Downloads:
Rückruf-Service