DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Dreßing, Harald / Gass, Peter
Stalking
Stalking
Kostenfreier Versand

17,95 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Art.-Nr.: 8035953/198

  • Produktgruppe: Leitfaden/Ratgeber
  • Verlag: Huber (Hans), Bern
  • Auflage: 1. Auflage 2005
  • Erscheinungsdatum: 18.05.2005

sofort lieferbar, Lieferzeit 1 Werktag

Details

ISBN9783456841960
Umfang155 Seiten
Einbandartkartoniert
Noch vor wenigen Jahren galt Stalking als ein Problem berühmter Hollywoodstars. Doch grundsätzlich kann jeder in das Visier eines Stalkers geraten. Verfolgung, Belästigung, Psychoterror bis hin zu gewalttätigen Übergriffen können das Leben des Opfers stark beeinträchtigen und gesundheitliche Probleme verursachen.

Die Herausgeber dieses Buches haben die erste deutsche epidemiologische Bevölkerungsstudie zum Thema Stalking durchgeführt. Übereinstimmend mit internationalen Forschungsergebnissen zeigt sich, dass mehr als 11% der Bevölkerung einmal im Leben von Stalking betroffen sind.

Das Buch vermittelt einen umfassenden Überblick über den aktuellen Forschungsstand zum Thema Stalking. Häufigkeit von Stalking, medizinische und psychologische Folgen von Stalking sowie Tätertypologien werden vorgestellt. Aus juristischer Sicht wird die rechtliche Situation von Stalkingopfern beleuchtet und an Hand von Fallvignetten illustriert.

Weiterhin werden therapeutische Interventionen sowie grundlegende Verhaltensrichtlinien für Stalkingopfer dargestellt aber auch Therapieoptionen und Interventionsmöglichkeiten für Stalker diskutiert.

An Hand einer ausführlichen Fallschilderung einer von Stalking betroffenen Psychologin wird die Entwicklung und Dynamik eines typischen Stalkingfalles aus Sicht der Betroffenen plastisch dargestellt. Stalking kann in so vielen Lebensbereichen und Situationen auftreten, dass die Thematik von grundsätzlichem Interesse für jeden ist.

Das Buch wendet sich sowohl an Betroffene wie auch an Personen, die sich professionell mit Stalking befassen, wie Psychologen, Ärzte, Juristen, Kriminalbeamte und Mitarbeiter von Beratungsstellen, aber auch an interessierte Laien.

Zuletzt angesehene Artikel