DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Hegner, Hans-Dieter

Energieausweise für die Praxis

Leitfaden für Energieberater, Planer und Immobilienwirtschaft
Standardbild
39,80 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Versandkostenfreie Lieferung!

Lieferzeit 10 Werktage

  • 8047804
  • 9783816787174
  • Fraunhofer Verlag - IRB, Stuttgart
  • 3. Auflage 2014
  • 01.04.2014
  • 375 Seiten
  • kartoniert
Die 3. Neuauflage informiert in bewährter Form praxisnah und anschaulich über die technischen... mehr

Produktinformationen "Energieausweise für die Praxis"

Autor / Hrsg.: Hegner, Hans-Dieter
Produkttyp: Leitfaden/Ratgeber

Die 3. Neuauflage informiert in bewährter Form praxisnah und anschaulich über die technischen und rechtlichen Anforderungen an Energieausweise nach der EnEV-Reform. Die gesetzlichen Regelungen von der EU-Richtlinie über EnEG bis hin zur EnEV werden erläutert. Für das bessere Verständnis für die Veränderungsverordnung zur EnEV ist eine Lesefassung beigefügt. Die Energieausweispraxis einschließlich der Übergangsregelungen wird mit Beispielen erklärt.

Die neue EnEV weist gegenüber der Vorgängerversion insbesondere Änderungen in Bezug auf die Erstellung von Energieausweisen auf. Dabei sind folgende Punkte besonders hervorzuheben:

  • Verschärfungen im Neubaubereich gegenüber der EnEV 2009 um rund 25% zum 1. Januar 2016
  • Umsetzung der Neufassung der Richtlinie 2010/31/EU über die Gesamtenergieeffizienz von Gebäuden
  • Neufassung der Muster der Energieausweise einschließlich der Integration der Modernisierungsempfehlungen
  • bessere Darstellung der Erfüllung des EEWärmeG
  • Einführung von Energieeffizienzklassen im Wohnungsbau
  • Ausweitung der Aushangpflicht für Energieausweise für Nichtwohngebäude
  • Angabe von Energiekennwerten in Immobilienanzeigen
  • Verbesserung der Qualifikation der Aussteller von Energieausweisen
  • Einführung einer Registriernummer für die Energieausweise sowie verstärkte und klar definierte Kontrollen durch die Länder
  • Inbezugnahme der Neuausgabe 2011 der Norm DIN V 18599 „Energetische Bewertung von Gebäuden“ für die Berechnungsmethodik
  • Inbezugnahme neuer Klimadaten (neues langjähriges Mittel; Referenzklima Potsdam)
  • Anpassung der Skalen im Energieausweis für Wohngebäude
Weiterführende Links zu "Energieausweise für die Praxis"
Rückruf-Service