DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Engelhardt, Dieter / Brenner, Walter / Fischer-Hüftle, Peter u. a.
Naturschutzrecht in Bayern - ohne Fortsetzungsbezug
Naturschutzrecht in Bayern - ohne Fortsetzungsbezug
Kostenfreier Versand

259,99 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Art.-Nr.: 8052567/198

  • Produktgruppe: Kommentar
  • Verlag: Rehm, Heidelberg

ca. 10 Tage Lieferzeit

Details

ISBN9783807305202
Umfang2 Ordner mit ca. 1932 Seiten
EinbandartLoseblattwerk
PreisinfosGrundwerkspreis ohne Fortsetzungsbezug
Das Gesetz zur Neuregelung des Rechts des Naturschutzes und der Landschaftspflege vom 29. Juli 2009 (BGBl. I S. 2542 - BNatSchG 2010), das zum 1. März 2010 in Kraft tritt, markiert einen Einschnitt für den Naturschutz und die Landschaftspflege in der Bundesrepublik Deutschland.

Mit dem Inkrafttreten des BNatSchG 2010 endet die Phase, in der Naturschutzgesetzgebung primär Sache des Landes war - diese ist jetzt Angelegenheit des Bundes. Die Länder können aber in bestimmten Bereichen vom BNatSchG abweichen oder Öffnungsklauseln nutzen. Bayern wird davon in 2010 Gebrauch machen.

Das Naturschutzrecht in Bayern setzt sich künftig also aus Bundes- und Landes-regelungen zusammen.

Das Loseblattwerk Naturschutzrecht in Bayern wird sich dieser neuen Gesetzeslage anpassen. Eine erste Einführung erläutert die neue vorübergehende und weitere Gesetzgebungssituation. Dabei wird auch die Entwicklung des Europäischen Naturschutzrechts berücksichtigt.

Zuletzt angesehene Artikel