DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Engelhardt, Hanns / App, Michael / Schlatmann, Arne
Verwaltungs-Vollstreckungsgesetz, Verwaltungszustellungsgesetz: VwVG, VwZG
Verwaltungs-Vollstreckungsgesetz, Verwaltungszustellungsgesetz: VwVG, VwZG
Kostenfreier Versand

75,00 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Art.-Nr.: 8048615/198

  • Produktgruppe: Kommentar
  • Verlag: Beck, München
  • Auflage: 10. Auflage 2014
  • Erscheinungsdatum: 25.09.2014

sofort lieferbar, Lieferzeit 1 Werktag

Details

ISBN9783406647949
Umfang590 Seiten
Einbandartgebunden
ReihentitelGelbe Erläuterungsbücher
Der bewährte Handkommentar erläutert das Verwaltungs-Vollstreckungsgesetz (VwVG) und das Verwaltungszustellungsgesetz (VwZG) umfassend und praxisnah. Dabei werden auch die Vollstreckungs- und Zustellungsgesetze der Länder einbezogen.

Das Verwaltungszustellungsrecht regelt alle Zustellungen im Verwaltungsverfahren sowie die Zustellung von Widerspruchsbescheiden im verwaltungsgerichtlichen und sozialgerichtlichen Vorverfahren. Das Verwaltungsvollstreckungsrecht normiert z.B. die Vollstreckung von Bußgeldbescheiden wegen Ordnungswidrigkeiten.

Neben dem VwVG und dem VwZG werden auch Vollstreckungsvorschriften der Abgabenordnung (§§ 249 bis 327) sowie das europäische Zustellungs- und Vollstreckungsrecht kommentiert. Der Anwendungsbereich des EG-Beitreibungsgesetzes erstreckt sich auf die Einkommen-, Gewerbe- und Grundsteuer sowie weitere Abgaben. Die ausführliche Kommentierung hat daher eine erhebliche Bedeutung für Steuerpraktiker.

Zur Neuauflage
Die Neuauflage hat den Rechtsstand März 2013. Berücksichtigt sind u.a. die Änderungen des § 10 VwZG und des § 284 AO durch Art. 2 Abs. 2 des Gesetzes zur Änderung von Vorschriften über Verkündung und Bekanntmachungen sowie der ZPO, des EGZPO und der AO.

Zudem werden die ersten Anwendungserfahrungen mit der Neuregelung des § 5a VwZG (Elektronische Zustellung gegen Abholbestätigung über De-Mail-Dienste) berücksichtigt, die durch Gesetz zur Regelung von De-Mail-Diensten und zur Änderung weiterer Vorschriften in das VwZG eingefügt wurde.

Zu erläutern waren auch mehrere Änderungen im Zustellungs- und Vollstreckungsrecht der Länder, z.B.

  • in Hessen die Änderung des § 31 LVwVG durch ÄnderungsVO vom 25.1.2012 und
  • in Bayern die Änderung des § 5 VwZG durch ÄnderungsG vom 20.12.2011.

Herausgeber und Autoren
Hrsg. von Ministerialdirigent Arne Schlatmann, Bundesministerium des Innern, Berlin. Verfasst von dem Hrsg. und Michael App, Fachberater des Fachverbandes der Kommunalkassenverwalter e.V., Straßburg, Dr. Hanns Engelhardt, Richter am Bundesgerichtshof a.D., Karlsruhe und Ministerialrat Dr. Wolfgang Mosbacher, Bundesministerium des Innern, Berlin.

Zuletzt angesehene Artikel