DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Erdmann, Christian
Risikoorientierte (Mehr)Jahresprüfungsplanung in der kommunalen Rechnungsprüfung
Risikoorientierte (Mehr)Jahresprüfungsplanung in der kommunalen Rechnungsprüfung
Kostenfreier Versand

39,00 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Art.-Nr.: 8057339/198

  • Produktgruppe: Leitfaden/Ratgeber
  • Verlag: Kommunal- und Schulverlag, Wiesbaden
  • Auflage: 1. Auflage 2014
  • Erscheinungsdatum: 07.04.2014

sofort lieferbar, Lieferzeit 1 Werktag

Details

ISBN9783829310857
Umfang244 Seiten
Einbandartkartoniert
ReihentitelWissenschaft und Praxis der Kommunalverwaltung

Die örtliche Prüfung der Kommunen in der Bundesrepublik wird i.d.R. durch gemeindeeigene Rechnungsprüfungsämter bzw. durch die Rechnungsprüfungsämter der Landkreise durchgeführt. Die große Zahl prüfungsrelevanter Sachverhalte einerseits und die begrenzten Ressourcen der örtlichen Prüfung andererseits münden in einem Auswahlproblem. Ein wesentlicher Baustein der Arbeit der örtlichen Prüfung ist daher die Auswahl der richtigen Prüffelder und -themen.

Diese werden im Rahmen einer jährlichen Prüfungsplanung ausgewählt; idealerweise erstreckt sich der Prüfungszeitraum auf eine Mehrjahresbetrachtung. Zwar sind der örtlichen Prüfung zahlreiche Prüfungsaufgaben gesetzlich vorgeschrieben - dabei bestimmt der Gesetzgeber jedoch nur Prüfungsaufgaben und macht keine Vorgaben zur Auswahl der jeweiligen Prüffelder. Die Dissertation von Erdmann geht der Frage nach, entsprechend welcher Kriterien die örtliche Prüfung aus der Fülle der möglichen Prüffelder die richtigen Prüffelder auswählt und daraus ihre Prüfungsaufträge ableitet. Dazu werden vorhandene Risikomodelle unterschiedlicher Prüfungseinrichtungen untersucht und ein schlankes und handhabbares risikoorientiertes Planungsmodell für kleinere und mittlere Prüfungseinrichtungen entwickelt.

Die Implementierung des entwickelten Modells wird anhand einer Fallstudie umfassend dargestellt. Die dazu entwickelten Arbeitspapiere (Risikokriterien, Skalierung, Dientsanweisung, u.a.m.) sind der Arbeit als Anlagen beigefügt. Es schließt sich ein bundesweiter Vergleich der rechtlichen Rahmenregelungen zur örtlichen und überörtlichen Prüfung an

Zuletzt angesehene Artikel